Big Shift – Hast du Lust auf mehr Lebensfreude?

Lust auf mehr Lebensfreude? Nutze den Big Shift-Onlinekurs

Big Shift – Die große Veränderung

Hast du Lust auf mehr Lebensfreude und mehr Lebensqualität?

Lust auf mehr Lebensfreude? Nutze den Big Shift-Onlinekurs

 

Bist du meiner Einladung zur 7-Tage-Challenge “Blind Date mit dir” gefolgt und genauso begeistert wie ich, dass es so einfach sein kann, Seiten an sich zu akzeptieren, die dann von (fast) ganz allein die Seite wechseln. Sie hindern dich nicht mehr, sondern unterstützen dich plötzlich in allem, was du tust.

Da die Challenge nun vorbei ist, stellt sich natürlich die Frage:
Was kannst du danach machen?
Hier ist die Antwort:


Nächste Woche startet der 
Big Shift Jahreskurs
mit persönlicher Betreuung & Community.

Aber: 

Es können nur 120 Leute teilnehmen.
Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 29.10.2015, um Mitternacht.

Wer zuerst kommt, der mahlt zuerst. Oder:
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. 😉

 

 

Wertvolle Geschenke:

Als Goodie kannst du dir den Mitschnitt der letzten großen Webkonferenz herunterladen, von der ich dir im letzten Newsletter berichtet habe.

Und es gibt noch einen weiteren tollen Bonus oben drauf,
ein ganz besonderes Schmankerl: e:ffectivity

Der komplette e:ffectivity Kurs als Selbstlerneinheit.
Das ist ein Online-Kurs zum Thema Produktivität, den Martin für Firmen wie Daimler und Bertelsmann gibt. Wert: 249 Euro.

 

 

Auch, wenn du die 7-Tage-Challenge verpasst oder nicht wahrgenommen hast, hast du dennoch jetzt die Chance, am Big Shift Jahreskurs teilzunehmen.

Egal, ob Selbstzweifel, Perfektionismus, Stress, Unzufriedenheit, Ängste, Eifersucht, Ärger, Wut, Verletzlichkeit, Übergewicht, leichte Schmerzen, Trauer, Aufschieberitis … – ich könnte hier noch unendlich viele Seiten aufzählen, die uns das Leben schwer machen können.

Kennst du das auch?

Mit Martins Techniken stehen sie dir nie wieder im Weg.

 

Wie sehr hast du von deinem jetzigen Leben die Faxen dicke – und wie sehr sehnst du dich danach, das endlich zu ändern?

  • Wie gerne würdest du jeden Morgen mit einer ordentlichen Portion Lebenslust aus dem Bett springen?
  • Wie oft wünschst du dir, dass du endlich mehr Selbstvertrauen hast, um auch deine richtig großen Träume wahr werden zu lassen?
  • Wie sehr wünschst du dir, dass ihr in deiner Partnerschaft oder Familie viel liebevoller miteinander umgeht und zusammen einfach eine richtig gute Zeit habt?
  • Wie stark sehnst du dich nach einer Berufung, die deinem Leben Sinn und Erfüllung bringt?
  • Wie sehr wünschst du dir, dass du den Mumm in deinen Knochen spürst, dein Leben optimistisch anzupacken?
  • Wie sehr sehnst du dich danach, deine Ziele mit viel mehr Ruhe und Gelassenheit zu erreichen?

 

Pack sie an, die große Veränderung!

Big Shift!
Big Shift - Der Schmetterling als Symbol für große Veränderung

 

Martin hat als Symbol für Big Shift einen Schmetterling gewählt.
Kein anderes Wesen durchlebt eine größere Veränderung.

 

 

 

 

Ich drücke dir die Daumen, dass du für dich noch einen Platz ergattern kannst. 

Übrigens, für Empfänger von Sozialleistungen und Renter gibt Martin 50 % Rabatt!!!

 

 

PS:
Diese Nachricht habe ich gerade eben von Martin bekommen:

Über 5000 Menschen haben an unserer Big Shift “7-Tage-Challenge” teilgenommen.
Und über 1400 Menschen haben sich in einer geschützten Gruppe ausgetauscht, Fragen gestellt und sich coachen lassen.
Und weißt Du, was Ihr mir beigebracht habt?
Wie wichtig Euch das Miteinander ist!
Mehr noch: Veränderung gelingt gemeinsam noch viel besser.
Und darum wird die “Community”, das Miteinander,
jetzt auch im neuen Big Shift Online Kurs ganz weit oben stehen.

Hier erfährst Du:
Wie der Big Shift Kurs Dein Leben verändern kann
Und wie wir diesen Schub gemeinsam meistern können
Aber: Jetzt am Donnerstag ist Anmeldeschluss.
Denn nächste Woche starten wir schon durch.
Klick hier für die Infos

Sichere dir rechtzeitig deinen Platz im Big Shift Onlinekurs

 

Sichere dir rechtzeitig deinen Platz im Big Shift Onlinekurs

 

 

 

 

Deine Meinung ist mir wichtig!

Mit meiner Hilfe deine Leensfreude wiederfinden
Wenn dir mein Artikel gefällt (oder auch nicht), freue ich mich über dein Feedback. Wenn du magst, schreib bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld deine Meinung oder deine Fragen. Gern kannst du mir auch eine E-Mail senden. Ich möchte gern mit dir ins Gespräch kommen und beantworte jede deiner Fragen und Hinweise.

Gern vernetze ich mich mit dir in den sozialen Netzwerken. Du findest die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenk mir bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

 

Abonniere jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchtest du künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann trag bitte deine E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, dich als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Klicke jetzt auf:
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Du kannst dich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Deine Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall deine Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Roswitha

 

 

 

 

 

 

HuLK – 17 Experten enthüllen kostenlos ihre Strategien

HULK - Online Hochleistung und Lebensfreude Konferenz 2015

 

HuLK 2015
17 Experten enthüllen kostenlos ihre Strategien

HULK - Online Hochleistung und Lebensfreude Konferenz 2015

HuLK – was ist das?

 

 

HuLK ist die Abkürzung für 

Hochleistung und Lebensfreude Konferenz

Das ist eine Online-Konferenz für mehr Lebensfreude und Erfolg im Leben

 

  • Wann? vom 23. bis  28. Juni 2015
  • Uhrzeit? Wann immer Sie sich die Zeit nehmen.
  • Kosten? Die Teilnahme ist absolut gratis!

 

6 Tage Online-Konferenz und das auch noch gratis?!

Bitte merken Sie sich schon einmal das Datum 23. – 28. Juni vor
und reservieren Sie Zeit, in der Sie ungestört sind.

Hier anmelden: Ja, ich bin dabei!

 

Es geht nicht um Höchst- oder Spitzenleistung! 

Es geht nicht um höher, schneller und weiter.
Es geht nicht darum sich immer mehr aufzuladen und sich selbst zu verheizen.

Hochleistung ist weniger eine Aktivität, sondern viel mehr ein Gefühl und die Art und Weise, wie Sie der Welt jeden Tag Ihr bestes Selbst präsentieren.

Lebensfreude ist ein Leben voller Begeisterung, Bedeutung und Beherztheit.

 

“Wie schaffe ich es eine DAUERHAFT HOHE LEISTUNG in allen Lebensbereichen zu erbringen und gleichzeitig ein ERFÜLLTES UND GLÜCKLICHES LEBEN zu führen?”

Dieser Frage gehen 17 Experten, Autoren, Coaches und Trainer bei der Hochleistung und Lebensfreude Konferenz 2015 nach.

 

HULK - Online Hochleistung und Lebensfreude Konferenz 2015 - Die Sprecher

 

Die 17 Experten enthüllen an 6 Tagen kostenlos ihre Strategien für konstante Hochleistung und Lebensfreude in allen Lebensbereichen.

Entdecken Sie die Strategien von den TOP-Experten, wie Sie Ihr Leben und Ihren Alltag dauerhaft erfolgreicher, glücklicher und unabhängiger machen können. 

Erfahren Sie unter anderem, wie Sie

  • Ihre Beziehungen positiver gestalten und aufrecht erhalten.
  • tolle persönliche Ziele setzen und dranbleiben mit Begeisterung.
  • neue Dinge wagen (und erfolgreich sind).
  • Ihre (negativen) Gedanken in den Griff bekommen.
  • sich gezielt erholen, um dauerhaft hohe Leistung und Lebensfreude zu erhalten.
  • sich im Alltag schnell und einfach konzentrieren.
  • Vermögen in Eigenregie aufbauen.
  • sich intelligent bewegen und ernähren für mehr Energie im Alltag.
  • und vieles, vieles mehr…

 

HuLK Veranstalter ist Mathis Uchtmann, ZeitStyle Coach und Gründer der Hochleistung und Lebensfreude Konferenz

Die Sprecher der Hochleistung und Lebensfreude Konferenz sind: 

  • HuLK-Experte André Loibl
  • HuLK-Expertin Antje Heimsoeth
  • HuLK-Experte Christian Hueske
  • HuLK-Experte Christian Wenzel
  • HuLK-Experte Dr. Daniel Gärtner
  • HuLK-Experte Dr. Rüdiger Dahlke
  • HuLK-Expertin Heike Holz
  • HuLK-Experte Holger Eckstein
  • HuLK-Experte Holger Grethe
  • HuLK-Experte Markus Cerenak
  • HuLK-Expertin Melanie Mittermaier
  • HuLK-Experte Michael Behn
  • HuLK-Expertin Simone Firlej
  • HuLK-Experte Roland Kopp-Wichmann
  • HuLK-Expertin Silvia Ziolkowski
  • HuLK-Experte Steffen Kirchner
  • HuLK-Experte Thorsten Harms

 

Weitere Informationen zur Konferenz, den Experten und Themen finden Sie auf der Webseite: http://hulk-online.de

 

Wir sehen uns bei der Konferenz!

Ich bin schon sehr neugierig auf die 17 spannenden Vorträge. Sie auch? 

Einige der Redner kenne ich schon und weiß, dass sie Spitze sind.

 
Hochleistung und Lebensfreude Konferenz 2015

Start:       23. Juni 2015

Ende:      28. Juni 2015

Kosten:   NULL

Jetzt noch schnell anmelden!

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Roswitha Uhde - Lebensfreude & Spaß

Habe ich Sie mit diesem Artikel neugierig gemacht? Ich freue mich über Ihr Feedback. Wenn Sie mögen, schreiben Sie bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Gern können Sie mir auch eine E-Mail senden. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und beantworte jede Ihrer Fragen und Hinweise.

Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

 

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Klicken Sie jetzt auf:
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

 

 

Finde Deine Innere Stimme – gratis Video-Schnupperkurs

Kurs Finde deine innere Stimme

Frag deine innere Stimme

Update: Am Ende des Artikels finden Sie außer dem Link zum GRATIS-Video-Schnupperkurs ein weiteres Geschenk.
Endlich ist er da, der für jeden bezahlbare Online-Kurs

“Wie Du Dein inneres Navi , Deine Innere Stimme aktivierst, um Dein Leben auf Erfolgskurs zu bringen.”

 

Innere Stimme – was ist denn das?

Ihre innere Stimme ist Ihre intuitive Intelligenz, Ihr Bauchgefühl, Ihr Navigator, der Sie durch Ihr Leben führt.

Kennen Sie Ihre innere Stimme?

Hilft Ihnen Ihre innere Stimme schon bei der Bewältigung von Problemen? Oder plagen Sie sich immer noch und finden keine Lösung?


Erkennen Sie in den folgenden Beispielen wieder?

  • Sie plagen innere Konflikte:
    Sie fühlen sich hin und her gerissen

    • Beziehungen: Ist er/sie der/die Richtige oder nicht?
    • Hauskauf: Ist es richtig? Binden wir uns einen Klotz ans Bein?
    • Neuer Job: nehme ich ihn an oder nicht?
    • Soll ich mich selbstständig machen oder nicht?
    • Ist das Geschäftsfeld (die Nische) das Richtige für mich?
    • Welche meiner Ideen sollte ich zuerst umsetzen?
    • Soll ich das … kaufen oder nicht?
    • Soll ich einen Kredit aufnehmen oder nicht?
    • Soll ich mit ihr/ihm über den Konflikt sprechen oder nicht?
    • Soll ich mir eine zweite Meinung einholen oder nicht?
    • Ich kann mich nicht entscheiden, ob … oder ob nicht.

 

  • Orientierungslosigkeit

    • Was will ich?
    • Wo geht mein Weg hin?
    • Was will ich erreichen?
    • Was ist mein nächster Schritt?
    • Was kann (will) ich tun, um …

 

  • Keine Lösungen für Probleme

    • Wie löse ich meine finanziellen Herausforderungen?
    • Was kann ich tun, um frischen Wind in meine Beziehungen zu bekommen?
    • Wie komme ich raus aus der sozialen Isolation?

  • Wie befreie ich mich aus emotionalen Folgen, wie:

    • Unsicherheit
    • Zweifel
    • Verzettelung: Mal dies, mal jenes…
    • Überforderung
    • Kloß im Hals, Übel fühlen
    • Nah am Wasser gebaut
    • Schlaflose Nächte
    • Fehlentscheidungen, die ich bereue
    • Stillstand, weil ich mich nicht entscheiden kann

 

Merken Sie, wie die Unsicherheit Sie noch nervöser und unentschiedener macht?

Spüren Sie, wie die Zweifel an Ihnen nagen und Sie um den Schlaf bringen?

Und haben Sie das Gefühl, dass Ihr gesamtes Leben in Stillstand gerät, weil Sie sich nicht entscheiden können?

Sie können mir glauben, mit solcherart Problemen schlagen sich sehr, sehr viele Menschen rum.

Aber für Sie muss das nicht so bleiben!

Wie Sie Ihre Probleme künftig besser in den Griff bekommen, verrate ich Ihnen gern. Und am Ende habe ich noch ein Geschenk für Sie.

 

Die Lösung:

Der Kurs “Finde deine Innere Stimme” von Martin Weiss.

Ich habe Ihnen schon mehrfach Kurse von Martin Weiss empfohlen und tue dies immer wieder sehr gern. Martin Weiss ist ein toller Coach und absoluter Experte, wenn es um Ihre Persönlichkeit geht.

 

Entdecken Sie Ihre innere Stimme mit Hilfe des Kurses

Finde Deine Innere Stimme.

 

Das Motto des Kurses lautet:

“Entdecke Dein Navigationsystem, das Dir den Weg zur Lösung zeigt.”

Dort wo sonst Unsicherheit, Selbstzweifel, Sorgen waren, ist jetzt Platz für Ruhe, Sicherheit, Selbstvertrauen, so eine stille innere Kraft und Stärke.”

So hat eine Teilnehmerin die Entdeckung ihrer „Inneren Stimme“ beschrieben.

 

Und genau darum geht es in dem Kurs.

  • Entscheidungshilfe: Was passt für mich?
  • Klarheit: Wo will ich hin? Was ist richtig?
  • Ruhe, Gelassenheit, innere Kraft
  • Handlungsstärke, weil ich meine Kräfte auf eine Sache konzentriere
  • Lösungen: Ideen, Einsichten, Innovationen, um Probleme aller Art besser anpacken zu können
  • Impulse für den beruflichen Erfolg: Wie schaffe ich den Durchbruch

 

 

Emotionale Folgen des Kurses “Finde deine Innere Stimme” für Sie:

  • Klarheit
  • Gelassenheit
  • Souveränität: Das Gefühl im Sattel zu sitzen.
  • Zuversicht, dass ich die Herausforderungen des Lebens packen kann.
  • Selbst-Vertrauen: Die Lösung ist in mir, und ich weiß, wie ich da ran komme.

 

 

Was macht diesen Kurs so besonders und anders als andere?

  • Kooperation mit dem Verstand!
    Viele esoterische Anbieter verdammen den Verstand. Mit der Folge, dass die Menschen noch mehr innere Konflikte davon tragen.
    In dem Kurs „Finde Deine Innere Stimme“ wird der Verstand als Kooperationspartner eng eingebunden. Das sorgt dafür, dass der Kontakt zur Intuition reibungslos gelingt.
  • Auch ohne Meditationspraxis möglich!
    Statt jahrelang üben zu müssen, um irgendwann einmal an die „Innere Stimme“ heranzukommen, lernen die Teilnehmenden einfache und pragmatische Techniken, die sie sofort einsetzen können.
  • Der 28 Tage Transformer:
    Das revolutionäre Selbstcoachingwerkzeug, mit dem die Teilnehmen an einem Ziel ihrer Wahl arbeiten und dabei Tag für Tag ihre Innere Stimme befragen, um den richtigen Weg zu finden.


Das innovative Lernformat

Der Kurs läuft über 6 Wochen und bietet

  • 6 Live Webinare mit hohem Coaching-Anteil
  • 6 Video- und Audio-Lektionen zum Download
  • 28 Tage Prozess (siehe oben)
  • Gehirngerechte Entspannungsübung
  • Sparringspartnerbörse, damit sich die Teilnehmenden gegenseitig unterstützen
  • Forumsbetreuung, um sich jederzeit coachen lassen zu können.

 

Der Kurs “Finde deine innere Stimme” ist ab 23.04.2015 für kurze Zeit erhältlich.

Den Link zum Kurs erhalten meine Leserinnen und Leser am 23.04.2015, bevor ich ihn hier im Blog-Artikel veröffentliche. Wenn Sie auch sofort zum Start dieses tollen Kurses benachrichtigt werden wollen, um ihn nicht zu verpassen, dann tragen Sie sich jetzt für meinen Lebensfreude-Brief ein.

Sie finden den Link zum Kurs am Ende des Artikels

 

Heute habe ich – wie oben bereits angekündigt – ein Geschenk für Sie:

den „Finde Deine Innere Stimme“ Schnupperkurs

Gratis Schnupperkurs "Finde deine innere Stimme"

In diesem kostenlosen 4-teiligen Videokurs zeigt Martin Weiss Ihnen, wie Sie eine ganz besondere Intelligenz in Ihnen kontaktieren können:

Ihre Intuition – Ihre innere Stimme – Ihr Bauchgefühl

Wir alle haben die Lösung für unsere Probleme in uns – wenn wir nur wüssten, wie an sie herankommen. Martin Weiss verrät es Ihnen.

In dem „Finde Deine Innere Stimme“ Schnupperkurs lernen Sie des Weiteren,

  • was den meisten Menschen gedanklich dazwischen kommt, wenn sie ihre Intuition befragen – und wie Sie es besser machen können.
  • wie Sie Ihre intuitive Intelligenz nicht nur für Ihr privates Glück, sondern auch für Ihren beruflichen Erfolg nutzen können.

 

Holen Sie sich jetzt hier den

Gratis „Finde Deine Innere Stimme“ Schnupperkurs

 

**********************************************************************************************************************

Update:

Noch ein Geschenk von Martin Weiss:

Martin Weiss schenkt Ihnen den Webinar-Mitschnitt zum Thema “Wie Du mit Deiner Inneren Stimme Dein Leben von Grund auf verändern kannst.”

Dieses tolle Video müssen Sie sich unbedingt gleich anschauen.

Und unter dem Video sollten Sie all die Informationen lesen.

Dieses Webinar fand in Ergänzung zu dem oben genannten 4-teiligen spannenden Video-Kurs statt.
Die Inhalte des Webinars und seines Kurses erklärt Martin Weiss unterhalb seines Videos ausführlich.

Wie lange der GRATIS Schnupperkurs und der GRATIS Webinar-Mitschnitt online ist, weiß ich nicht.

 

 

Hier ist er nun, der versprochene Link zum umfangreichen

Online-Kurs “Finde deine innere Stimme”

den ich sehr empfehle.
Sie werden Ihre Probleme viel einfacher lösen können und mehr Freude und Zufriedenheit in Ihr Leben bringen. Und zwar sowohl in ihr privates, als auch in ihr berufliches Leben.Denn Sie haben ein Navi in sich, das Sie bei Ihren Herausforderungen und Zielen jederzeit zur Seite steht. Martin Weiss hilft Ihnen, diesen Navi ich sich zu entdecken.
Ich wünsche Ihnen viele AHA-Momente und drücke Ihnen die Daumen, dass Sie noch einen Platz in Martins Kurs ergattern können.

Der Kurs ist bis Montag Mitternacht (4. Mai 2015, 23.59 Uhr) erhältlich. 
Zu dem Kurs erhalten Sie diese 2 Boni:

  1. Martin Weiss schenkt Ihnen “EGON – Der Gute Laune Kurs” im Wert von 37,00 Euro. Für Sie im Preis des Kurses enthalten!
    Wie der Kurs mit EGON zusammenhängt, erfahren Sie in dem oben verlinkten Webinar-Mitschnitt.

    Sollten Sie den “Gute Laune Kurs” schon besitzen, bekommen Sie einen Preisnachlass für den Kurs ”
    Egon - Der gute Laune Kurs
  2. sein Buch QUEST – Die Sehnsucht nach dem Wesentlichen” im Wert von 19,90 Euro. Für Sie im Preis des Kurses enthalten!
    Dieses Buch ist die ideale Ergänzung zum “Finde Deine Innere Stimme” Kurs, weil es Ihnen hilft, systematisch und Schritt für Schritt Ihre Berufung, Ihren ganz persönlichen Lebenssinn, zu entdecken und auf den Punkt zu bringen.
    Quest-Buch Finde deine Berufung

 

Greifen Sie JETZT zu und sichern Sie sich einen Platz in dem

Online-Kurs “Finde deine innere Stimme”

 

 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Roswitha Uhde - Lebensfreude & SpaßWenn Ihnen mein Artikel gefällt (oder auch nicht), freue ich mich über Ihr Feedback. Wenn Sie mögen, schreiben Sie bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Gern können Sie mir auch eine E-Mail senden. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und beantworte jede Ihrer Fragen und Hinweise.

Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

 

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Klicken Sie jetzt auf:
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

 

 

 

Als ich mich selbst zu lieben begann

Charlie Chaplin

“Als ich mich selbst zu lieben begann”,

so beginnt eine Rede, die Charlie Chaplin anlässlich seines
70sten Geburtstages am 16. April 1959 gehalten hat.

Wer war Charlie Chaplin?

Charlie Chaplin - Als ich mich selbst zu lieben begann

Wikipedia schreibt:

Sir Charles Spencer Chaplin jr., KBE, bekannt als Charlie Chaplin, geboren am 16.04.1889 vermutlich in London; gestorben am 25.12.1977 in Vevey, Schweiz), war ein britischer Komiker, Schauspieler, Schnittmeister, Regisseur, Komponist, Drehbuchautor und Filmproduzent.
Chaplin zählt zu den einflussreichsten Komikern des 20. Jahrhunderts und der Filmgeschichte. Als beliebtester Stummfilmkomiker seiner Zeit erarbeitete er sich künstlerische und finanzielle Unabhängigkeit.
Sein Schweizer Domizil, in dem er von 1953 bis zu seinem Tode 1977 gelebt hat, wird derzeit als Museum umgebaut und 2016 als “Chaplin’s World – The Modern Times Museum” für das Publikum geöffnet.

 

 

Ich bin mir sicher, jeder Mensch kennt den Namen Charlie Chaplin. Und Sie können sich bestimmt noch an die eine oder andere seiner großartigen Stummfilmrollen erinnern und daran, wie viel Spaß uns diese Filme auch noch machten, als es längst Tonfilme gab. Ja, sogar heute kann man darüber noch lachen. Die Melone, die zu große Hose und zu kleine Jacke wurden seine Markenzeichen. So hat er sich in unser Gedächtnis gebrannt.

Aber er hat auch einen so großartigen Film gedreht wie “Der große Diktator”. Dieser Film hat an seiner Aktualität bis heute nichts verloren. Deshalb möchte ich Ihnen dieses Video mit seiner Schlussrede zeigen. Ich kriege jedes Mal eine Gänsehaut.

 

Ehrungen und Auszeichnungen

Charlie Chaplin hat zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen erhalten. Er wurde von der britischen Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen und hatte einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Ich bin darüber spaziert. 😉

Chaplin war korrespondierendes Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Wussten Sie das?

Und wissen Sie, dass er sogar Oscar-Preisträger war?
Schon 1929 erhielt er einen Ehrenoscar für „Vielseitigkeit und Genie in Bezug auf Schauspiel, Regie, Drehbuch und Produktion“.
1973 erhielt er einen Oscar für die beste Originalmusik.

Charlie Chaplin und Gandhi

 

Auf einem Foto wie diesem, auf dem Charlie Chaplin zusammen mit Gandhi im Jahr 1931 zu sehen ist, hätte ich ihn gar nicht erkannt.

 

 

 

 

 

Kennen Sie seine Rede, die mit den Worten begann

“Als ich mich selbst zu lieben begann …”?

 

Mich haben seine Worte “Als ich mich selbst zu lieben begann …” sehr bewegt, als ich sie vor ein paar Jahren das erste Mal las.
Erst später wurde mir bewusst, dass ich selbst in meinem Leben keine große Rolle spielte. Ich war immer für meine Familie und für meine Freunde und Kollegen da und half, wo ich nur konnte. Das war für mich total normal.
Nach meinen Bedürfnissen wurde ich nie gefragt und ich stellte mir auch selbst diese Frage nie. Ich hätte vermutlich gar nicht gewusst, was ich darauf antworten sollte.

 
Als ich heute zufällig wieder auf die Rede gestoßen bin, habe ich mich kurz entschlossen, darüber für Sie einen Artikel zu schreiben.

 
Ich wurde vor ca. 20 Jahren auf Seminaren und durch Bücher erstmals mit der Nase darauf gestupst, dass ich mir selbst nicht viel wert war. Ich habe mich immer nur um andere gekümmert und war sehr erschrocken darüber, dass mir nie in den Sinn gekommen wäre, mich selbst zu lieben. Ich habe bis dahin Selbstliebe immer als Egoismus angesehen. Was habe ich mir dadurch für Möglichkeiten verbaut.

 
Das ist zum Glück lange Vergangenheit, denn inzwischen habe ich erfahren, wie wichtig und wie schön es ist, sich selbst zu lieben und sich Gutes zu tun. Und doch gibt es da noch viel Potential. Noch viel zu oft beschimpfe ich mich selbst, dass ich dieses oder jenes nicht schaffe. Oder ich schimpfe, dass ich schon wieder Kopfschmerzen habe oder wegen einer ausgeprägten Thrombose nicht laufen und nicht lange am PC arbeiten kann. Es bleibt dadurch so vieles unerledigt und ich bin unzufrieden.
Diese Aufzählung ließe sich noch weiter fortsetzen …

 

Kennen Sie das auch?

 
Mir wurde immer wieder geraten und ich habe in schlauen Büchern gelesen, dass es förderlich ist, mich so anzunehmen wie ich bin und liebevoll mit mir und meinen Körperteilen umzugehen. Mein Bein braucht nun mal seine Zeit, um wieder voll funktionsfähig und schmerzfrei zu werden. Ich kann es nicht beschleunigen, indem ich darüber schimpfe. Und auch die Migräne oder Spannungskopfschmerzen verschwinden nicht, indem ich darüber lamentiere. Und noch viel zu selten denke ich daran, mich selbst zu belohnen.

 

Was haben Sie für Erfahrungen gemacht?

 
Mein Kopf weiß das alles – in der Theorie! Damit auch mein Unterbewusstsein das versteht bzw. fühlt und mich dabei unterstützt, nutze ich seit geraumer Zeit Autosuggestionen, Affirmationen und Afformationen.

 
So gelingt es mir immer besser, die negativen Gedanken durch positive zu ersetzen.

Und wer weiß, vielleicht halte ich auf meinem 70. Geburtstag auch eine Rede zum Thema “Als ich mich selbst zu lieben begann …”.
Ich kann ja schon mal üben. *lach*

 

 

Aber nun möchte ich Sie auch nicht länger auf die Folter spannen und Sie einen Auszug aus der Rede von Charlie Chaplin lesen lassen. Unter dem Text zeige ich Ihnen ein Video, in dem der Auszug (etwas anders) in deutsch vorgelesen wird.

 

Anfang des Zitates:

“Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist – von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich: Das nennt man “Vertrauen“.

Als ich mich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man “authentisch sein“.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man “Reife“.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben, und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man “Ehrlichkeit“.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das “Gesunden Egoismus”, aber heute weiß ich, das ist “Selbstliebe“.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man “Demut“.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet, so lebe ich heute jeden Tag und nenne es “Bewusstheit“.
Als ich mich zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute “Herzensweisheit“.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: “Das ist das Leben“!

Ende des Zitates

 

 

Hier nun wie versprochen die vorgelesene Version mit dem Auszug aus der Rede:


Das ist ein Auszug aus dem HörbuchDas Geheimnis des Herzmagneten

Wann und wie haben Sie begonnen sich zu lieben?

Wollen Sie es mir verraten? Ich freue mich auf Ihre Antworten.
Natürlich behandle ich sie vertraulich.

 

Hier habe ich einige Bücher, CD´s bzw. DVD´s für Sie zusammengestellt für die Leserinnen und Leser, die noch mehr über Charlie Chaplin erfahren möchten.

 

Charlie Chaplin als Wanddekoration - Als ich mich selbst zu lieben begannWenn Sie absoluter Fan von Charlie Chaplin sind oder jemanden kennen, dann ist vielleicht diese 40 cm hohe Wanddekoration eine super Idee. Klicken Sie auf das Bild!

 

 

 

 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Roswitha Uhde - Lebensfreude & SpaßWenn Ihnen mein Artikel gefällt (oder auch nicht), freue ich mich über Ihr Feedback. Wenn Sie mögen, schreiben Sie bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Gern können Sie mir auch eine E-Mail senden. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Das Geschenk ist ein Foto-Mix, der Ihnen bestimmt gefallen wird. Die Fotos dürfen Sie frei verwenden. Nur als Ihre eigenen Fotos dürfen Sie sie nicht ausgeben.
Klicken Sie jetzt auf:

Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

 

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

 

Chris Soemers berührendes Video und mein WARUM

Mit Feuerwerk ins neue Jahr!

Chris Soemers berührendes Video –

Was hat Chris Soemer mit meinem WARUM zu tun?

 

Fast zeitgleich mit dem Weihnachtsgeschenk von Martin Weiss, von dem ich in meinem letzten Artikel erzählte, sah ich mir ein Video von Chris Soemer an.

Dieses Video veröffentlichte er zu Weihnachten und es berührte mich sehr.

Chris Soemer erzählte unglaubliche Geschichten von Menschen, für die Aufgeben nie eine Option war. Und er zeigte, dass diese Menschen es geschafft haben, ihre Niederlagen, Stürze oder negativen Prophezeiungen in Erfolg umzuwandeln. Sie ließen sich nicht durch ihr Schicksal ausbremsen.

Ich liebe solche Geschichten, in denen Menschen über sich selbst hinauswachsen. Ich habe hier schon mehrfach über solche Menschen berichtet.

Und Chris Soemer sprach über sein WARUM. Er bat um viele Kommentare unter seinem Video, in dem wir unser WARUM in kurzen Sätzen schildern sollten. Er wollte 1000 Kommentare „einsammeln“.

Damit verfolgte er zwei Ziele:

  1. Zum einen sind diese vielen Kommentare eine super Motivation für jeden Leser und zugleich Hilfestellung, das eigene WARUM zu finden.
  2. Und sein 2., großartiges Ziel ist es, für jeden Kommentar 2 US$ an die Aktion „Charity Water“ zu spenden, also eine Summe von 2000 US$. Mit diesem Geld ist es möglich, 100 Menschen in der dritten Welt dauerhaft mit frischem, sauberem Wasser zu versorgen.

Ich unterstütze gern Chris Soemers Engagement für ein soziales Projekt in Afrika.

 

 

Mein WARUM

Da ich mir gerade eine Menge Gedanken über mein WARUM gemacht hatte, schrieb ich als Kommentar unter das Video von Chris Soemer:

Lieber Herr Soemer,
Ihr Jahresend-Video hat mich sehr bewegt. Ich liebe solche Storys, denn sie vermitteln immer wieder Energie und Zuversicht.
Aufgeben ist auch für mich keine Option.
Ich habe mich 2012 im Alter von 63 selbständig gemacht und im Vorfeld der Gründung, Ende 2011, Ihren phantastischen Kurs “Die Video-Marketing-Formel” absolviert, durch den ich meinen Avatar gefunden und sehr viel gelernt habe.
Danach habe ich einige Ihrer interessanten Webinare genutzt. Aber ich habe auch unzählige weitere Kurse und digitale Produkte gekauft und nicht wirklich umgesetzt. Das war mein größter und schmerzhaftester Fehler. Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich, nur muss man nicht unbedingt alle Fehler selbst machen. 😉
Ich vermittle Menschen der reiferen Jugend, den Junggebliebenen, wie ich sie nenne und zu denen ich selbst gehöre, Mut, Lebensfreude, Spaß und Erfolg im Leben und bei der Nutzung von Computer und Internet.
Mein Ziel für 2015 ist es, eine große Community aufzubauen, in der sich die Mitglieder gegenseitig helfen, Lösungen für Ihre Probleme zu finden. Gleichzeitig biete ich viel Mehrwert in meinen Blogartikeln und meine Kurse zur Problemlösung an.
Meine langfristigen Ziele sind finanzielle und persönliche Freiheit.
Warum?
Weil ich das Gefühl, dazuzugehören, gebraucht zu werden und zu helfen als Ansporn für mein Tun empfinde und ich dieses Gefühl gern weitergebe.
Das ist der eine Grund.

Andere, noch stärker brennende Gründe sind:

  • dass ich unabhängig von meiner geringen Rente entscheiden will, dass mir der Zahnarzt Keramikkronen verpasst und keine aus Metall und Amalgamfüllung,
  • dass ich all die notwendigen Therapien und Hilfsmittel locker bezahlen kann, um gesund, schlank und fit zu werden, die die Krankenkasse nicht zahlt,
  • dass ich in Urlaub fahren kann, wann und wohin ich will und dort für mein Geschäft tätig zu sein, welches gleichzeitig mein Hobby ist,
  • dass ich noch mehr dazu beitrage, dass alle Kinder weltweit die Möglichkeit zum Lernen haben.

Ich wünsche Ihnen, lieber Herr Soemer, und allen Lesern fröhliche und friedliche Weihnachten im Kreise der Menschen, die für Sie wichtig sind, und ein erfolgreiches Jahr 2015!
Ganz herzliche Grüße aus Berlin,
Roswitha Uhde

 

Sie können das Video noch ansehen. Ich weiß allerdings nicht, wie lange Chris Soemer es online lässt.

Zum Video von Chris Soemer (Klick)

 

 

Ja, mein WARUM brennt mir unter den Nägeln.
Vielleicht können Sie das nachvollziehen.

Deshalb ist es nun an mir, für 2015 realistische und unrealistische Ziele für meine im vorigen Artikel genannten 7 Lebensbereiche zu formulieren, damit 2015 wirklich mein Jahr wird und ich mir die Lebensqualität schaffe, die ich haben will.

Sicher wollen auch Sie gesund und fit alt werden und nicht jeden Euro dreimal umdrehen müssen, oder?

 

Nun wünsche ich Ihnen, meine lieben Leserinnen und Leser, dass Sie das Jahr 2014 dankbar beenden, auch wenn nicht alles pures Glück war und Sie Niederlagen oder Schicksalsschläge einstecken mussten.

Ich freue mich, Sie auch 2015 auf Ihrem Weg ein Stück begleiten zu dürfen. Schreiben Sie mir Ihre Erlebnisse und Erfahrungen und stellen Sie mir Ihre Fragen.

Kommen Sie gut in das Neue Jahr.

Auf ein neues Jahr mit viel Gesundheit,
Lebensfreude und Erfolg!

Mit Feuerwerk ins neue Jahr!

 

 

 

 

Prosit Neujahr!

 

 

Ganz herzliche Grüße

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

Nachtrag:
Diese beiden Artikel passend zum Thema empfehle ich Ihnen:

 

 

 

 

 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Roswitha Uhde - Lebensfreude & Spaß

Wenn Ihnen mein Artikel gefällt (oder auch nicht), freue ich mich über Ihr Feedback. Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Das Geschenk ist ein Foto-Mix, der Ihnen bestimmt gefallen wird. Die Fotos dürfen Sie frei verwenden. Nur als Ihre eigenen Fotos dürfen Sie sie nicht ausgeben.
Klicken Sie jetzt auf:

Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

 

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

Jahreswechsel und das WARUM sowie Ziele in 7 Lebensbereichen

Zum Jahreswechsel ein frohes und gesundes neues Jahr!

Der Jahreswechsel und das WARUM
sowie Ziele in 7 Lebensbereichen

 

JahreswechselDer Jahreswechsel ist in jedem Jahr eine Zeit, das letzte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen, zu schauen, was super gelaufen ist und was nicht so geklappt hat, wie ich es mir vorgenommen hatte. Geht es Ihnen genauso?

Viele Menschen nehmen den Jahreswechsel zum Anlass, sich neue, große Ziele zu setzen. Ich selbst bin kein Freund von Vorsätzen, denn, wenn man sie nicht erreicht, ist das letztendlich auch kein Beinbruch, verschiebt man sie halt ins nächste Jahr. Mit Zielen, die ich erreichen will, haben solche Vorsätze nichts zu tun.

So haben sich in den Jahren einige Vorsätze angesammelt, für die die Erfüllung noch wartet. Mit anderen Worten, ich habe noch genug zu tun, um all das zu erreichen, was ich mir irgendwann einmal vorgenommen hatte.

Ein Ziel, einfach so dahin gesagt oder gar für sich selbst zu behalten, setzt gar nicht genug Energie frei, um es zu erreichen. Wichtig ist es, auch zu wissen und aufzuschreiben, WARUM ich dieses Ziel erreichen will. Theoretisch war mir das schön seit Jahren bekannt, aber …

Desto mehr ich mich in den letzten Wochen mit meinem WARUM beschäftigt habe, um so mehr habe ich gemerkt, dass meine Ziele ziemlich unklar formuliert sind. Also werde ich daran feilen.

Und da kam für mich das Weihnachtsgeschenk von Martin Weiss genau zum richtigen Zeitpunkt. Sein Geschenk war der Online-Kurs “Jahresplanung 2015”, mit dem ich die nächsten zwölf Monate zu meinem besten Jahr mache!
Der Jahresplanungskurs besteht aus 7 verschiedenen Kapiteln mit Videos und Audios, einer Audio Fantasiereise und einer PDF Anleitung.

In diesem Jahresplanungskurs lerne ich

  • Wie ich mir Ziele setze, die mich wirklich inspirieren und begeistern
  • Warum die meisten Leute mit ihren Zielen scheitern – und wie ich es besser machen kann
  • Welcher Erfolgsfaktor wirklich zählt, wenn ich beruflich richtig nach vorne kommen will
  • Wie ich durch ein genial einfaches Werkzeug meine Jahresziele auf inspirierende Weise visualisiere
  • Wie ich dafür sorge, dass ich gute Vorsätze wirklich umsetze
  • Warum die meisten Pläne für die Katz sind (90% aller Projekte sind falsch geplant) und worauf es bei der Planung wirklich ankommt
  • Wie ich es schaffe, an meinen großen Zielen dran zu bleiben – selbst wenn ich viel um die Ohren habe
  • Wie ich meinen Spaßfaktor erhöhe – und zugleich meinen tiefsten Lebenssinn erfülle
  • Wann es gut ist, sich große Ziele zu setzen – und wann nicht
  • Wie viel man in seinem Leben planen sollte – und wie viel nicht
  • Wie wir Ziele umsetzen, die wir nur zu gerne erreichen würden, aber die wir irgendwie nicht in den Tagesablauf unterbekommen
  • Wie ich meine Zielbilder so verankere, dass sie bewusst und unbewusst wirken

 

Klarheit schaffen

Also begann ich mit der ersten Lektion, in der Martin ein Brainstorming anregt, in dem ich mir über die folgenden Lebensbereiche Klarheit verschaffe

  1. Liebe / Partnerschaft:
  2. Familie – Ursprungsfamilie (Eltern + Geschwister) und
    eigene Familie (Partner + Kinder)
  3. Freundschaften
  4. Beruf: Projekte, Vorhaben, Finanzen
  5. Vergnügen / Spaßfaktor: Luxus / Freizeit / Urlaub / Genießen
  6. Gesundheit: Fitness / Wohlgefühl / Gewicht
  7. Wilde Träume: Sehnsüchte / Phantasien / Ideen /

Für jeden einzelnen Lebensbereich begann ich, die Fragen zu beantworten:

  • Was habe ich für Ziele in diesem Bereich für die nächsten 12 Monate?
  • Was gefällt mir jetzt schon in diesem Bereich, was läuft gut, was kann ich weiter verstärken?

 

Dafür werde ich mir einige Zeit in den nächsten Tagen einplanen, in denen ich ungestört die Videos von Martin Weiss anschaue und die Fragen für mich beantworte.

Schon jetzt kann ich aber resümieren, dass ein erfolgreiches Jahr hinter mir liegt. Dafür bin ich sehr dankbar, auch wenn ich nicht jedes einzelne meiner Vorhaben in die Tat umgesetzt habe. Ich konnte vielen Menschen helfen und das ist für mich am Wichtigsten.

 

 

Ein neues Buch, ein neues Jahr

Ein neues Buch, ein neues Jahr –
Was werden die Tage bringen?
Wird’s werden, wie es immer war,
halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn
rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht wie die Flamm’ im Kamin,
die eben zu Asche gesunken.

(Theodor Fontane 1819-1898)

 

 

Haben Sie sich auch schon Gedanken darüber gemacht, was in den 7 Lebensbereichen bei Ihnen im letzten Jahr gut oder sogar super gelaufen ist?

Wissen Sie schon, wie und wodurch Sie diese Bereiche noch stärker in Ihren Fokus rücken?

Und haben Sie schon überlegt, welche Ziele Sie sich für das kommende Jahr stecken?

Ich freue mich, wenn Sie mir davon berichten. Gern helfe ich Ihnen.

 

Zum Jahreswechsel - ein frohes und gesundes neues Jahr!
Frohes und gesundes neues Jahr!

 

Ich wünsche Ihnen ganz viel Gesundheit, Lebensfreude und Erfolg in all Ihren Lebensbereichen.

Ihre Roswitha Uhde

 

 

Nachtrag:
Diese beiden Artikel passend zum Thema empfehle ich Ihnen:

 

 

 

 

 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Roswitha Uhde - Lebensfreude & Spaß

Wenn Ihnen mein Artikel gefällt (oder auch nicht), freue ich mich über Ihr Feedback. Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Das Geschenk ist ein Foto-Mix, der Ihnen bestimmt gefallen wird. Die Fotos dürfen Sie frei verwenden. Nur als Ihre eigenen Fotos dürfen Sie sie nicht ausgeben.
Klicken Sie jetzt auf:

Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

 

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

Glücklich, gesund und erfolgreich – so klappt das auch für Sie!

Rotgefärbtes Laub im Herbst

Glücklich, gesund und erfolgreich – so klappt das auch für Sie!

Das glauben Sie mir nicht?Rotgefärbtes Laub im Herbst

Mein Internet-Kollege und Coach Martin Weiss, den ich sehr schätze, macht Ihnen ein unschlagbares Angebot.

Schauen Sie sich gleich das kostenfreie Video an.

(Das Angebot ist beendet.)

 

 

Was bietet Martin Ihnen an?

 

Martin startet seinen “Big Shift”, in dem Sie lernen, Ihr Leben mit Freude und Erfolg zu führen, egal, welche negativen Gedanken und Situationen Sie in Ihrem bisherigen Leben verkraften mussten.

“Big Shift” besteht aus vier Modulen, die auf 12 Monate verteilt sind. Martin nimmt Sie an die Hand und führt Sie Stück für Stück zu einem glücklicheren und auf allen Ebenen erfolgreicheren Leben.

Im Modul “Coach Dich Frei”

lernen Sie die besten und neurowissenschaftlich fundierten Werkzeuge kennen, um sich schnell und effektiv aus negativen Gedanken und Gefühlen zu befreien. Und zwar nachhaltig!

Im Modul “Finde Deine Innere Stimme”

erfahren Sie, dass Sie die Lösung für Ihre Probleme in sich haben, und wie sie Ihre innere Stimme, Ihr Bauchgefühl, aktiv nutzen, um ein großartiges und erfolgreiches Leben zu führen.

Im Modul “Quest: Entdecke Deine Berufung!”

finden Sie Ihren persönlichen Lebenssinn und entwickeln eine begeisternde Lebensvision, die Sie inspiriert und motiviert.

Im Modul “Liebe rockt”

erfahren Sie, wie Sie die stärkste Kraft in Ihrem Leben nutzen, um mit sich und anderen ins Reine zu kommen und damit mehr Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl in Ihr Leben bringen!

Im Rahmen dieses Intensiv-Programmes, in dem Sie Schritt für Schritt Ihre wichtigsten Veränderungen realisieren, erhalten Sie

  • 365 Tage Support per Forum, Sparringspartner und Community.
  • 34 Video/Audio Lektionen Mitschnitte der Webkonferenzen als Download inkl. PDF-Anleitungen.
  • 34 Webinare mit Live-Demos, Coachings und Fragen- und Antworten.
  • 12 interaktive Selbstcoachingwerkzeuge, um Ziele zu bestimmen, Einwände zu verändern u.v.m.
  • 4 Audiomeditationen, um intensiver mit Ihrem Inneren zu arbeiten.
  • 4 “28 Tage Transformer” mit insgesamt 112 täglichen Mails – randvoll mit praktischen Selbstcoachingtechniken

Ich bin mir sicher, Sie werden mit Martins Hilfe Ihre Lebensqualität verbessern und Ihre Lebensfreude wiederfinden.

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht.

Jetzt das Video anschauen und informieren

Glücklich, gesund und erfolgreich – so klappt das auch für Sie!
Egal, was für negative Gedanken Sie plagen oder schlimme Situationen Ihnen das Leben bescherte.

Entscheiden Sie sich jetzt, bevor “Big Shift” ausgebucht ist.
(Das Angebot ist beendet.)

 

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

Ist dieses Angebot für Sie interessant und hoffentlich rechtzeitig? Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk.
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

Der Film DEINES Lebens

"Der Film deines Lebens" DVD - Cover

Kennen Sie schon den Film “Der Film DEINES Lebens”?

Von diesem Film möchte ich Ihnen heute erzählen. Vorweg: Es ist ein großartiger Film.

Aber, Der Film DEINES Lebens ist auch ein ungewöhnlicher Film.
Wenn Sie einen Unterhaltungsfilm erwarten und sich noch nie damit beschäftigt haben, Ihr Leben zu verändern, werden Sie womöglich enttäuscht sein.

Der Film “Der Film DEINES Lebens” ist ein Mix aus Spielfilm und populärwissenschaftlichem Dokumentarfilm. Er ist ab 6 Jahren zugelassen, aber das sollten Sie nicht so ernst nehmen. 6jährige sind definitiv überfordert. Ich habe den Film gemeinsam mit meiner 13jährigen Enkelin anschauen wollen. Sie ist sehr aufgeschlossen und interessiert und kennt die Schauspieler aus dem Film “Der Film DEINES Lebens” schon aus anderen Filmen. Sie hatte dadurch einen anderen Film erwartet und ist nach 20 Minuten in ihr Zimmer gegangen. Ich hätte sie auf den Inhalt besser vorbereiten sollen, aber ich kannte ja den Film selbst noch nicht. Ich habe mir den Film dann allein bis zum Schluss angeschaut. Er hat eine Länge von 108 Minuten.
Der Film “Der Film DEINES Lebens” erzählt von den Geheimnissen des Lebens und der Magie des Glücks. Er berührt die Seele.

"Der Film DEINES Lebens" DVD - Cover

"Der Film DEINES Lebens" DVD - Coverrückseite

"Der Film DEINES Lebens" - die Macher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Film DEINES Lebens” – die Macher:

Der Film “Der Film DEINES Lebens” ist ein Film von Sebastian Goder (Buch und Regie).
Er wurde produziert von Irene und Thomas Frei-Stadler sowie Susanne Bähre.

Die Schauspieler im Film “Der Film DEINES Lebens” sind:

  • Patrik Fichte
  • Jutta Fastian
  • Francis Fulton-Smith
  • Lara Joy Körner
  • Pascal Breuer
  • Angela Ascher
  • Torsten Münchow
  • Patricia Lueger
  • Verena Klein
  • Sebastian Goder
  • Dominique Lorenz
  • Jonathan Sempf

 

Seit der Welturaufführung des Films am 1. Mai 2011 wurde er bisher etwa eine halbe Million Mal gesehen. Das Publikum wählte ihn beim Cosmic Cine Filmfestival, dem jährlich stattfindenden Festival für Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Kreativität, als besten Film und er wurde 2011 mit dem Angel-Award ausgezeichnet.

Der Film “Der Film DEINES Lebens” ist eine Reise der Emotionen und hält eine Fülle von AHA-Momenten bereit. Der Film hat mir über viele Zusammenhänge des Lebens die Augen geöffnet. Ich bin sehr an den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Kraft der Gedanken interessiert und habe bereits viele Bücher dazu gelesen. Und doch war ich überrascht und begeistert, wie einfach in dem Film Zusammenhänge von Krankheiten und dem eigenen Verhalten aufgezeigt werden. Aber es geht nicht nur um Krankheiten. Es werden Menschen gezeigt, die in beruflichen, familiären, partner-schaftlichen, finanziellen oder gesundheitlichen Krisen und Problemen stecken, die sie für unüberwindlich halten. Und doch können sie sich aus dieser Falle befreien.

Warum stecken Menschen in Situationen, in denen sie eigentlich nicht stecken wollen?

Das wird in dem Fim wunderbar anschaulich dargestellt.  In vielen Szenen habe ich mich und mein Denken wiedererkannt und erfahren, was ich tun muss, um ein zufriedenes, glückliches und energiegeladenes Leben führen zu können.

Im Film wird unter anderem die Frage aufgeworfen, wer die wichtigste Person in Ihrem Leben ist.
Ich habe spontan an meine Enkel und meine Kinder gedacht. Was denken Sie?

Wer ist die wichtigste Person in Ihrem Leben?

Denken Sie jetzt auch zuerst an Ihre Familie?

Die größte Erkenntnis, die ich aus dem Film gezogen habe:
Ich bin die wichtigste Person in meinem Leben!

Das weiß ich eigentlich vom Verstand her schon; seit ich vor vielen Jahren das Buch “Heute ist mein bester Tag” von Artur Lassen gelesen habe.
In diesem Buch ist ein Spiegel eingeklebt, unter dem steht, “Hier siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist”.
(siehe mein Artikel “Durch Dankbarkeit Lebensfreude wiederfinden“)

Ich weiß also, dass nur ich selbst mein Leben verändern kann. Und demzufolge bin ich die wichtigste Person in meinem Leben.
Und doch dachte ich zunächst an Personen aus meiner Familie und nicht an mich selbst. Jetzt weiß ich, daran muss ich noch arbeiten.

 

Fazit::

Sie sind die wichtigste Person in Ihrem Leben!

Sie müssen sich lieben, bevor Sie andere lieben können.
Sie müssen sich annehmen, wie Sie sind. Erst dann können Sie Veränderungen herbeiführen.

Ganz wichtig: Achten Sie auf Ihre Gedanken!

“Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.”

Charles Reade (1814-1884 englischer Schriftsteller)

 

„Das Leben besteht aus dem, woran der Mensch den ganzen Tag denkt.“
Ralph Waldo Emerson (1803-1882 US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller)

 

„Deine Welt ist der lebendige Ausdruck dessen, wie du dein Denken benutzt und benutzt hast.“
Earl Clifford Nightingale (1921-1989 US-amerikanischer Radiokommentator und Motivationstrainer)

 

Auf der DVD mit  dem Film “Der Film DEINES Lebens”  sind zusätzlich spannende Interviews mit den Produzenten, Schauspielern und Machern des Films. Zur DVD habe ich gratis eine Audio-CD mit den Weisheiten der inneren Stimme erhalten sowie ein Gratis-PDF.

Meine Empfehlung:

Der Film “Der Film DEINES Lebens” öffnet Ihnen die Augen, wie Sie Ihr Leben selbst positiv verändern und die Magie des Glücks erleben können.

Er zeigt die 7 Spielregeln des Lebens auf,
welche zu Glück, Freude und Lebensqualität führen.

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

War mein Artikel für Sie interessant? Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk.
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

Eine großartige Frau, die begeistert

Oma Toppelreiter gibt ihre Begeisterung weiter

Oma Toppelreiter liest aus ihrem BuchKennen Sie Oma Toppelreiter?

Wer steckt hinter Oma Toppelreiter? Ich habe schon mehrfach über sie in meinem Blog geschrieben. Jetzt konnte ich sie dafür gewinnen, mir ihren Lebenslauf für meinen Blog zu schreiben und ihren Lebenstraum mit Ihnen zu teilen. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar, denn Oma Toppelreiter ist diese großartige Frau, die begeistert.

Ich bin auch gerade dabei, mit ihr und ihrem Enkel Michael J. Toppelreiter eine exklusive Lesung für meine Besucher zu veranstalten. Näheres werde ich Ihnen berichten, wenn es uns gelungen ist, einen Termin zu vereinbaren. Sie können sich schon darauf freuen.

Lesen Sie diesen Artikel bzw. diesen Lebenslauf bis zu Ende. Oma Toppelreiter macht Ihnen vorab schon ein Geschenk.

Doch nun lassen wir Oma Toppelreiter selbst zu Wort kommen:

Mein Name ist Margaretha Toppelreiter-Glonner.

Ich helfe Menschen dabei, sich auch im hohen Alter Ziele zu setzen und diese zu verwirklichen.
Ich möchte Ihnen zeigen, dass man sein Leben in jedem Alter ändern kann, wenn man das wirklich will, denn ich selbst habe erlebt, dass man auch im hohen Alter sein Leben noch radikal ändern kann.

Wie es dazu kam?

Ich wurde am 20. März 1921 als Einzelkind in St. Marein im Mürztal (das liegt im Bundesland Steiermark in Österreich) geboren. Meine Mutter starb acht Wochen nach meiner Geburt. Ich kam zur Familie meiner Tante nach Mürzzuschlag. Dort blieb ich drei Jahre lang, bis mein Vater wieder heiratete. Von da an lebten wir in meinem Geburtsort. Als ich 10 Jahre alt war, ule  siedelten meine Eltern mit mir nach Wartberg im Mürztal. Dort hatten meine Eltern einen der größten Bauernhöfe des Ortes geerbt.

Die Jahre vergingen, ich machte eine Ausbildung an der landwirtschaft-lichen Fachschule Grabnerhof bei Admont, half auch überall in der Verwandtschaft aus, wo Not am Manne war, bis ich 1945 meinen Mann kennen lernte und wir 1946 heirateten.

Von nun an führte ich ein Leben als Hausfrau. Das Leben, auch die Wohnverhältnisse, waren damals sehr einfach. Mein Mann und ich, wir freuten uns sehr, als wir 1947 unsere Tochter Maria und 1950 unseren Sohn Johannes bekamen. 1951 bezogen wir unser Einfamilienhaus.

Drei Monate nach dem Einzug geschah etwas, was mich für mein ganzes Leben prägen sollte.  –  Völlig überraschend starb mein Vater. Dieser plötzliche Verlust des geliebten Menschen war schrecklich für mich. Hatte ich in der Jugend immer Angst,  meine Eltern zu verlieren, so hatte ich nach meiner Heirat mein ganzes langes Leben lang Angst, den Partner zu verlieren.

Die Freude über die Enkelkinder war ganz besonders groß. Michael wurde 1982 geboren, Karin 1985. Obwohl die Enkelkinder  ca. 100 Kilometer von uns entfernt wohnten, verbrachten wir viel Zeit miteinander und machten auch Ausflüge mit ihnen.

Oma Toppelreiter mit ihrer Tochter und ihrem Enkel2008 starb mein Mann, mit dem ich 62 Jahre verheiratet war und den ich gemeinsam mit meiner Tochter  zu Hause gepflegt habe. Sie können sich sicher vorstellen, dass mich dieser Verlust sehr getroffen hat und ich in das größte Tief meines Lebens gefallen bin.


Aus meiner Mutlosigkeit nach dem Tod meines Mannes holte mich mein Enkel heraus. Er überzeugte mich, dass ich selbst etwas tun müsste. Nach einigem Zögern erstellte ich eine Zielliste. So kam es dazu, dass ich mit 87 Jahren zu reisen begann (Spanien, Irland, Italien, Frankreich) und mit 88 Jahren meinen ersten Flug erlebte, weil mir Michael einen dreitägigen Aufenthalt in Malta geschenkt hatte.

Oma Toppelreiter gerüstet für ihre Wanderung auf dem Jakobsweg
2011 erfüllte ich mir einen Herzenswunsch und pilgerte im 91. Lebensjahr 120 km auf dem Jakobsweg. Ich bekam als älteste Pilgerin die Compostela, die Pilgerurkunde, überreicht. Das war ein ganz besonders beeindruckendes Erlebnis.


Viele Freunde und Facebook-Fans verfolgten meinen Weg und baten mich, meine Erfahrungen aufzuschreiben. Das tat ich in dem Buch „Mit 90 auf dem Jakobsweg“ und dem Untertitel „Wenn nicht jetzt, wann dann?“. Ich beschreibe darin mein Leben vor der Wende; wie es mir gelungen ist, mein Leben mit 87 Jahren noch radikal zum Positiven zu ändern sowie vor allem meine Erlebnisse und Erfahrungen auf dem Jakobsweg.

Seither halte ich Lesungen und Vorträge in Seniorenzentren und Hotels. Um auch interessierte, weit entfernt lebende Menschen zu erreichen, gibt es auch Online-Lesungen.

Inspiriert werde ich auch von der Schöpfung, dem Glauben, Bücher über positives Leben und den Umgang mit gleichgesinnten Menschen.

 

 

Liebe Leserinnen und Leser, erst seit meiner radikalen  Lebensänderung mit 87 Jahren lebe ich nach dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“.

  • Ich habe meine Einstellung zum Positiven geändert.
  • Ich glaube an mich und meine Fähigkeiten.
  • Ich habe meine Ängste verloren.
  • Ich lebe jetzt bewusster, setze mir Ziele und verwirkliche sie so schnell wie möglich.
  • Ich bin jederzeit bereit, etwas Neues zu lernen.

Ich habe z.B. zu meinem 90. Geburtstag von meinem Enkel einen Laptop geschenkt bekommen und kommuniziere seither begeistert mit meinen Facebook-Freunden. Ich war und bin begeistert von den vielen positiven Reaktionen der Fans. Sie haben mich gefreut und mir beim Pilgern Kraft gegeben, in schwierigen Situationen durchzuhalten. Aber auch jetzt freue ich mich über anteilnehmende und aufmunternde Kommentare. Ich empfehle daher älteren Menschen, sich mit sozialen Netzwerken zu beschäftigen. Außerdem lerne ich derzeit Englisch.

Dadurch ist mein Leben abwechslungsreich, interessant und spannend.

Liebe Leserinnen und Leser, aus meiner Erfahrung heraus gebe ich Ihnen folgendes mit auf den Weg:

  1. Fragen Sie sich, was Ihre Wünsche und Träume sind. Setzen Sie sich konkrete Ziele, wie sie Ihre Wünsche verwirklichen können. Und zwar sofort, nach dem Motto: „Wenn nicht jetzt wann dann!“
  2. Denken Sie immer daran: „Schonung macht krank, Training macht fit“. Das gilt bis ins hohe Alter.
  3. Umgeben Sie sich mit positiv denkenden Menschen, denn deren Einstellung überträgt sich auf Sie.

Also – setzen Sie sich Ziele und verwirklichen Sie diese! Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg!

Und wie versprochen gibt es hier das Geschenk, und zwar eine Leseprobe aus dem Buch „Mit 90 auf dem Jakobsweg“, das Sie sich hier herunterladen können:

 Download der Leseprobe jetzt hier

 

Vielen Dank, liebe Oma Toppelreiter für diese spannende Geschichte.

Ich weiß, dass Oma Toppelreiter durch ihre Auftritte in Senioreneinrichtungen und ihre Lesungen in Bibliotheken und Buchhandlungen sehr viele Menschen begeistert und ermutigt hat, noch einmal richtig durchzustarten. Deshalb freue ich mich riesig, dass Oma Toppelreiter bereit ist, exklusiv für meine Leserinnen und Leser eine Onlinelesung aus ihrem Buch durchzuführen. Dadurch, dass ich vor Wochen schon mal an ihrer Lesung teilgenommen hatte, weiß ich, dass sie im Anschluss an die Lesung alle Fragen beantwortet. Sie hat eine unglaubliche Energie. Da könnte sich mancher eine Scheibe abschneiden.

Freuen Sie sich auf die Online-Lesung von Oma Toppelreiter und tragen Sie sich gleich in meine Liste ein, damit ich Sie rechtzeitig informieren kann.

 

Inzwischen habe ich schon mehrere Artikel über diese tolle Frau geschrieben habe:

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfinden

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Finden Sie Oma Toppelreiter auch so toll, wie ich? Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk.
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

Lebensfreude wiederfinden trotz extremem Schicksal?

Emmanuel Kelly

Schicksal – ein meist negativ behaftetes Wort.

Wie schaffen es manche Menschen, trotz schlimmem Schicksal nicht den Mut zu verlieren?
Es gibt Menschen, die über sich selbst hinauswachsen.

Das glaubt man einfach nicht. Ihr Leben ist so voller Schicksalsschlägen, aber sie finden immer einen Weg, wie sie ihre Lebensfreude wiederfinden. Solche Menschen begeistern mich immer wieder.

Kürzlich erfuhr ich über YouTube von solch einem Schicksal. Ich kann es immer noch nicht fassen.

Die Geschichte von Emmanuel Kellys, einem 17jährigen Schüler hat mich tief berührt.
Das Schicksal von Emmanuel KellyNach schwerer Kindheit im Irak und schweren Behinderungen wurden er und sein Bruder in Schuhkartons gefunden. Heute lebt Emmanuel Kelly in Melbourne (Australien). Allen Widrigkeiten zum Trotz erfüllte er sich seinen Traum.

2011 wurde Emmanuel Kellys Traum vom Singen wahr. Mit seinem Auftritt in der australischen Casting Show X-Factor rührte er nicht nur die Jyry-Mitglieder  zu Tränen. Er hat mit diesem Auftritt die Herzen aller Australier gewonnen.
Der deutsche Text des Songs von John Lennon, den Emmanuel Kelly auf der Castingshow in Australien sang.
Im Video sind deutsche Untertitel.

 

 

Emmanuel Kelly galt seitdem als erster Anwärter auf den Sieg. Der Schock war umso größer, als Emmanuel in Runde zwei aus dem Wettbewerb flog. Coach Guy Alexander von der Jury sagte zu ihm: “Gestern warst Du noch klasse, doch heute hast Du die Herausforderung nicht gemeistert.” Emmanuel hatte im Bootcamp den einen oder anderen Aussetzer beim Text. Der 17jährige war enttäuscht, hat die Entscheidung aber fair akzeptiert.
Dieses Desaster ist in einem weiteren YouTube-Video anzusehen. Die Emotionen sind in diesem englisch-sprachigen Videos auch für deutsche Zuschauer sehr deutlich zu spüren.

 

 

Seine Fans jedoch waren entrüstet und haben ihrem Unmut über sein Ausscheiden auf Twitter Luft gemacht. Als besonders ungerecht wurde von den Fans empfunden, dass ein unmotiviertes Zwillingspärchen in derselben Runde weitergekommen war.

Yoko Ono, die Witwe von John Lennon, hat die Performance von Emmanuel auf ihre Homepage gestellt und ihm gesagt, dass der Sänger des Originals sehr stolz auf ihn gewesen wäre.

Quelle: Artikel “SheKnows.com.au”, 13. Sept. 2011  http://www.sheknows.com/entertainment

 

Letzte Meldung:
Emmanuel Kelly tritt bei Glee auf, hat eine Single veröffentlicht und gibt Konzerte in den USA.

Quelle: News-Sendung 9. Mai 2012 (englisch):

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

Konnte ich Ihnen mit meinem Artikel Mut machen? Dann schreiben Sie mir doch bitte unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

 

Was Menschen kurz vor dem Tod bereuen

Sterben

Ich möchte nichts bereuen müssen, wenn ich sterbe. Und Sie?

SterbenMitte November 2012 hat die ARD eine Themenwoche zum Thema Tod gehabt. Ich schaue ja nicht viel Fernsehen, aber zwei- dreimal bin ich dann doch bei dem Thema hängen geblieben. Zum Beispiel bei der Diskussion, warum die Kirche einen Teufel braucht, der den Menschen Angst einjagt, wenn sie den Kirchengesetzen nicht folgen.

Das ist genau das Thema, das mich vor vielen Jahren als Atheistin bewogen hat, mal die Bibel zu lesen.  Ich wollte nicht etwas ablehnen, das ich gar nicht kenne. Und da ich sowieso sehr gern lese, habe ich mir eines Tages eine Bibel besorgt. Ich war so erschrocken über das, was ich da las, dass ich das Buch ganz schnell wieder aus den Händen legte. Auf  hundert Seiten (weiter bin ich nicht gekommen) wurde nur gedroht. Wie hält das ein Mensch aus? Ich konnte und wollte das nicht aushalten. Hab es später nochmal mit einem Kinderbuch versucht, aber das hat mich auch nicht weiter gebracht.

Immer mal wieder wurde ich mit der Frage konfrontiert, was passiert mit uns nach dem Tod?
In Thailand erfuhr ich, dass keine Hunde getötet werden dürfen, weil die Hunde in ihrem ersten Leben ein Mensch gewesen sein sollen. Überall liefen mir Hunde über den Weg, sogar mitten in einem Fischmarkt.
Ich hatte später noch weitere solche Erlebnisse, aber ich bin der Antwort auf die Frage kein Stück näher gekommen.

Ich weiß inzwischen, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die wir uns nicht erklären können, deshalb bin ich weit davon entfernt, alles abzulehnen, was ich nicht verstehe. Ich bin inzwischen sensibler geworden, vielleicht kommt das mit dem Alter. Natürlich schmeichelt es mir, wenn Sie mir nun sagen, dass ich doch noch nicht alt bin. 😉

Aber, worauf ich hinaus will: leben wir unser Leben bis zum Ende so, dass wir nichts bereuen?

In der Bild online habe ich dazu einen Artikel gelesen, in dem eine australische Krankenschwester Sterbebegleiterin aus ihren Erfahrungen schildert, was Menschen auf dem Sterbebett bereuen.
Sie hat zu diesem Thema ein Buch geschrieben.

Die meisten Sterbenden bereuten nach ihrer Schilderung

  1. Ich wünschte, ich hätte mein wahres Ich mehr ausgelebt, nicht so gelebt, wie andere es von mir erwartet haben.
  2. Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet.
  3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine wahren Gefühle auszudrücken.
  4. Ich wünschte, ich hätte mehr Kontakt zu meinen Freunden gewahrt.
  5. Ich wünschte, ich hätte mir selbst mehr Glück zugestanden
Am Lebensende erkennen die meisten Menschen, was sie glücklicher gemacht hätte. Sie erkennen, dass es ihnen zu wichtig war, was andere von ihnen denken, anstatt einfach öfter zu lachen und albern zu sein. Sie waren zu oft damit beschäftigt, nach außen zufrieden zu wirken, als sich tatsächlich damit auseinanderzusetzen, was sie glücklich macht.

Müssen Sie das auch von sich sagen, wenn Sie unseren Planeten verlassen?

Jetzt ist noch Zeit, das Ruder herum zu reißen.

Ihre Träume müssen nicht unerfüllt bleiben, wenn Sie das nicht wollen!

Reden Sie mit Ihrer Familie und mit Freunden über Ihre Gefühle. Ich weiß, meine Generation hat das nicht gelernt. Und letztendlich ist daran meine langjährige Ehe gescheitert.
Soll ich nun sagen, im nächsten Leben mach ich es besser? Nein, ich mache es sofort besser!

Und ja, meine Ehrlichkeit ist mir oft auf die Füße gefallen. Soll ich deshalb nun unehrlich werden?
Nein, ich sage nach wie vor, was ich denke und fühle, auch wenn das für manche unbequem ist. Ich werde damit natürlich nie jemanden vorsätzlich verletzen.

Ja, meine eigene Verletztheit hat mich sehr krank gemacht, aber ich habe es rechtzeitig erkannt und steuere nun dagegen. Meine Krankheiten werden mich nicht daran hindern, ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen.

Machen Sie sich deutlich, dass es nicht die kurzfristigen Hochgefühle durch Geld, Erfolg, Sex oder Bewunderung sind, die rückblickend wirklich zählen. Und es sterben nicht immer nur die anderen, wie die meisten denken. Lassen Sie den Gedanken ans Sterben zu und sorgen Sie dafür, dass Sie nichts bereuen, wenn es so weit ist.

Ich will nicht warten auf ein Leben nach dem Tod.

Ich will leben! Hier und jetzt!

Und ich bin dankbar dafür, dass ich die Möglichkeit habe, mein Leben selbst zu bestimmen und meine Träume und Ziele zu verwirklichen. Ich bin auch für die täglichen kleinen Dinge dankbar, sei es ein lieber Gruß, ein gutes Essen oder das Zusammensein mit meinen Enkelkindern.

Über Dankbarkeit habe ich in meinem Blog schon mehrfach geschrieben. Sie nimmt seit einigen Jahren einen breiten Raum in meinem Leben ein. Das war nicht immer so.
Von Zeit zu Zeit schreibe ich in www.IchBinDankbar.de wofür ich grad dankbar bin, aber ich führe inzwischen auch selbst ein Dankbarkeitsbuch.

Aus der Dankbarkeit kann man sehr viel Mut schöpfen.

Versuchen Sie´s einfach mal und geben mir Feedback, wie es Ihnen damit erging.

Für weitere Lektüre zum Thema empfehle ich Ihnen die folgenden Bücher:

Den gesamten Artikel der Bild online können Sie hier lesen.

Darüber hinaus empfehle ich Ihnen, falls es Sie interessiert,

dieWikipeda-Artikel zu den Themen Sterben und Leben nach dem Tod

 

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

War mein Artikel für Sie interessant? Dann schreiben Sie mir doch bitte unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

 

 

Mit 90 auf dem Jakobsweg – Wenn nicht jetzt, wann dann?

Mit über 90 Jahren ging Margaretha Topperwein 120 km auf dem Jakobsweg.

Kennen Sie Margaretha Toppelreiter – die 91jährige symphatische Frau, die trotz Ihres Alters alten und jungen Menschen Mut macht?

Margaretha Toppelreiter wird überall liebevoll und bewundernd Oma Toppelreiter genannt.

Mit über 90 Jahren ging Margaretha Topperwein 120 km auf dem Jakobsweg.

Ich dachte, ich traue meinen Augen nicht, als ich im Facebook Artikel und Fotos von Oma Toppelreiter fand.
Zunächst glaubte ich, es sei ein Fake, also etwas, wo uns jemand  hinters Licht führen will. Aber dann las ich immer mehr und sah Live-Videos von ihr und war total begeistert. So etwas habe ich noch nicht erlebt.

Margaretha Toppelreiter ist jetzt 92 und topfit.
Sie hält Vorträge und lädt per Video dazu ein.

Doch das war nicht immer so. Bis zu ihrem 87. Geburtstag führte sie ein bescheidenes Leben als Hausfrau, Mutter und Großmutter. Heute überzeugt sie alte und junge Leute, dass man in jedem Alter sein Leben verändern kann, wenn man es wirklich will.

Oma Toppelreiter hat vieles in ihrem Leben noch “spät” radikal verändert. Zum Positiven, wie sie immer wieder berichtet. Mit 87 trat sie die erste Flugreise in ihrem Leben an (Destination Malta), bereiste weiters Irland, Frankreich und Italien, entdeckte die Schönheit Spaniens, vor allem auch den „Spirit” des Pilgerns. Der “Erstkontakt” mit Santiago de Compostela, Finistere und überhaupt dem Camino de Santiago (Jakobsweg) erfolgte 2009. Seitdem hat sich Oma Toppelreiter zum Ziel gesetzt, selbst die älteste Pilgerin am Jakobsweg zu sein, die die Compostela (Pilgerurkunde) ehrenhaft (also auf regulärem Weg) erhält. Ärzte und viele „Freunde” haben ihr prophezeit, dass eine über 90jährige „nicht mehr kann” und sich lieber „schonen” solle. Oma Toppelreiter hat sich und allen Zweiflern gezeigt, dass ein Ziel, das einem Herzenswunsch entspricht, kombiniert mit dosiertem Training zum Erfolg führt. 2011, im Alter von 90 Jahren, ist sie den Jakobsweg gegangen. Und 2012 hat sie darüber ein Buch geschrieben, um anderen Menschen Mut zu machen.

Video-Botschaften von Oma Toppelreiter (92 Jahr alt)

Video-Interview: “Mit 90 auf dem Jakobsweg” von Margaretha Oma Toppelreiter

Video, in dem sich Oma Toppelreiter für die vielen sehr herzlichen guten Wünsche zu ihrem 91. Geburtstag bedankt.

Die Hamburger Wellness-Zeitschrift “SPANESS – business meets paradise” hat Oma Toppelreiter nach ihrer Wanderung auf dem Jakobsweg interviewt. Hier können Sie das Interview nachlesen.

Sie können Oma Toppelreiters Buch “Mit 90 auf dem Jakobsweg” hier bestellen und bekommen zusätzlich einen Fotoband geschenkt.

Margaretha Toppelreiter wurde 1921 geboren. Acht Wochen nach ihrer Geburt starb ihre Mutter. Daraufhin wuchs sie die ersten drei Jahre bei Verwandten auf. Als ihr Vater eine neue Frau fand, holte er Margaretha wieder zu sich.  Sie hat geheiratet und zwei Kinder großgezogen. Große Sprünge konnten sie nicht machen, aber sie waren zufrieden. Als 2008 ihr Mann starb, den sie gemeinsam mit ihrer Tochter Maria bis zuletzt gepflegt hat, fiel Margaretha Toppelreiter in ein tiefes Loch. Sie und ihren Mann verbanden 62 Jahre Ehe. Sie war 87 Jahre alt und hatte keinen Mut mehr.

Zum Glück gibt es ihren 30jährigen Enkel, der beruflich Führungskräfte coacht, der alles daran setzte, seiner Großmutter Mut zu machen und ihre Träume zu wecken. Es ist ein toller Coach! Wie wir wissen, hat er geschafft, seiner Großmutter Flügel zu verleihen. Er begleitet sie, wo immer sie seine Hilfe braucht. Wünschen wir uns nicht alle solch einen Enkel!

Oma Toppelreiter, die ihr Leben lang keinen Urlaub kannte, flog mit 88 Jahren das erste Mal in ein anderes Land. Ihr Leben bekommt komplett neue Perspektiven, und sie findet’s „fantastisch“. Als sie sich von ihrem Enkel vom Jakobsweg begeistern ließ, begann sie ein regelmäßiges Training:
„Tägliche Spaziergänge, eine halbe Stunde am Hometrainer, Osteoporoseübungen, weniger Süßigkeiten, mehr Gemüse“ – im Mai 2011 geht’s los. 122 Kilometer zu Fuß von Barbadelo nach Santiago de Compostela. Mit Tochter Maria, Enkel Michael und einer Bekannten. Am Anfang neun Kilometer am Tag, zum Schluss 22. Zwischendurch anstrengend – aber „ein Traum, unglaublich“. Die Urkunde, die sie als älteste Pilgerin auszeichnet, hängt über dem Klavier im Wohnzimmer.

Inzwischen hält sie Vorträge vor Studenten und in Seniorenheimen – und legt jetzt, mit 91, ihr erstes Buch vor. 182 Seiten. Lebensgeschichte, Tipps fürs Leben. Nicht nur auf Papier: „Wir haben es schon im Kindle drin“, sagt die 91-Jährige, als hätte sie noch nie etwas anderes getan als E-Books zu lesen.

In der vergangenen Woche, am 17.11., hat Oma Toppelreiter in ihrer Facebook-Seite gepostet:
“heute habe ich ein dreistündiges Facebook-Training mit Maria und Michael gemacht, damit ich noch besser eigenständig mit euch in Kontakt sein kann. Es macht mir großen Spaß mit meinem eigenen Laptop zu arbeiten, im Internet zu surfen und manchmal einfach nur Karten zu spielen 🙂
Ein schönes Wochenende wünscht die “Facebook-Kursgruppe” Oma, Maria und Michael

Mehr Informationen und Bilder von Oma Toppelreiter finden Sie

 

Ich bin total begeistert von Oma Toppelreiter und widme ihr deshalb in meinem Blog diese Seite.
Mit meinem Blog helfe ich ja älteren Menschen ab 60 gesund, fit und mit mehr Lebensqualität alt zu werden. Jetzt muss ich allerdings meine Formulierung “ältere Menschen aba 60” revidieren, Angesichts Frau Toppelreiter sind wir 60jährigen ja noch richtig jung. 😉

Solche Menschen, wie Frau Toppelreiter müsste es noch viel mehr geben. Toll, wie sie ihre eigenen Grenzen überwunden hat und uns jetzt zeigt, was man auch in hohem Alter noch erreichen kann. Ich bin begeistert!

Nachtrag:
Im Frühjahr 2013 hat Margaretha Toppelreiter intensiv begonnen, englisch zu lernen.
Das hat sie im Facebook gepostet. Sie freut sich und ist stolz auf sich. Und ich freue mich mit ihr mit.
Sie lernt so fleißig englisch, weil sie im Herbst 2013 in die USA fliegen will. Einfach großartig!

Inzwischen habe ich schon mehrere Artikel über diese tolle Frau geschrieben habe:

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

Hat Ihnen mein Artikel gefallen? Dann schreiben Sie mir doch bitte unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

81jährige Salzburgerin eröffnete ihre eigene Apotheke

Ganz besondere Menschen begeistern mich immer wieder.

In meiner Reihe MENSCHEN stelle ich Ihnen heute Margot Opferkuch vor.

Als ich den Artikel über die Seniorin und ihre Selbständigkeit im Alter las, war ich total begeistert und möchte Ihnen die Geschichte über den Beginn einer Selbständigkeit im Alter nicht vorenthalten.

Sie liebt Menschen, hat ein gutes Gedächtnis und fühlt sich fit:
Die Salzburgerin Margot Opferkuch wird mit 81 Jahren Unternehmerin.

In einem Alter, in dem andere schon längst in Pension oder vielleicht sogar im Altersheim sind, verwirklicht sich Margot Opferkuch einen Lebenstraum und wird selbstständige Unternehmerin. Mit 81 Jahren eröffnet die Salzburgerin am Mittwoch die Apotheke “Zur Sonne” in der Bahnhofstraße im Stadtteil Itzling.
“Es ist ein Geschenk vom lieben Gott, dass ich das jetzt endlich verwirklichen kann”, sagt Opferkuch. Trotz jahrelanger Berufserfahrung als Apothekerin hat sie schon etwas Herzklopfen vor der Neueröffnung. “Aber ich habe ein sehr engagiertes Team von fünf Leuten. Wir werden das schaffen.”
Die 81-Jährige wollte eigentlich schon vor über 13 Jahren ihr Projekt umsetzen: Eine Apotheke, in der auch ein kleines Geschäft des Sanitätshaus Tappe inkludiert ist. “Ich habe schon vor Jahren eine Konzession beantragt – aber es hat halt gedauert.”

Frau Opferkuch wollte als junge Frau eigentlich Medizin studieren. Da die Zeiten aber schlecht waren und zu wenig Geld da war, entschied sie sich für die Pharmazie: “Ich liebe die Menschen. Außerdem war meine Tante Apothekerin”, erzählt die Salzburgerin. Zudem hat der vierfachen Mutter gefallen, dass Apothekerin ein sehr frauenfreundlicher Beruf ist: “Da wurde schon im Jahr 1890 auf Teilzeitbasis gearbeitet.”
Opferkuch war schon immer eine Frau, die ungewöhnliche Ideen umsetzte. Als sie noch bei ihrem Mann in der Firma arbeitete, gründete sie den ersten Betriebskindergarten Salzburgs. Damals war das noch ein Flop. “Niemand wollte ihn in Anspruch nehmen. Wir waren mit unserer Idee zu früh dran.” Opferkuch war außerdem Gründungsmitglied der Salzburger Vereinigung berufstätiger Frauen “Business and Professional Women”.
Opferkuch hofft, dass viele Stammkunden in ihre neue Apotheke kommen werden. “Ich habe ein gutes Gedächtnis, ich merke mir Leute gut. Zu mir kommen außerdem auch viele mit ihren seelischen Nöten.”

Quelle: http://kurier.at/wirtschaft/4516703-81-jaehrige-eroeffnet-apotheke.php

 

So viel Mut, sich eine Selbständigkeit im Alter zu beginnen, finde ich einfach großartig. Wie sehen Sie das?

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

War mein Artikel für Sie interessant? Dann schreiben Sie mir doch bitte unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde