In eigener Sache – Sommerferien

Glückskäfer auf Stein gemalt

Sommerferien – Zeit, um neue Energie zu tanken

Auch ich bin keine Maschine und brauche mal Ferien, um meinen Akku aufzuladen.

Ich bitte alle Leserinnen und Leser meiner Blogs, meines Lebensfreude-Briefes und meines Info-Briefes rund um Computer und Internet um Verständnis, dass ich in der letzten Zeit nicht zeitnah auf E-Mails und Anrufe reagiert habe und auch in den sozialen Netzwerken nicht so aktiv war. Ich nehme mir immer die Zeit, auf jede E-Mail persönlich zu antworten, aber in der Ferienzeit dauert´s halt ein wenig länger. Und mir war auch ein wenig die Energie ausgegangen.

Wie ich in meinem Artikel “Ferien-Zeit ist auch Omi-Zeit” schon schrieb, freue ich mich, während der Schulferien mit meinen Enkelkindern viel Zeit zu verbringen. Das bringt mir viel Spaß und Lebensfreude und mein Akku wird dabei aufgeladen. Das ist in diesem Jahr besonders wichtig, weil ich neben meiner “normalen” Arbeit als Bloggerin und Internet-Unternehmerin an einem “richtigen” Buch arbeite (heißt ein gebundenes Buch).

 

Mein Buch

Ich schreibe im Auftrag des Galileo-Verlages (Vierfarben-Verlag) ein Buch mit verständlichen Erklärungen für die an Computer und Internet interessierten Junggebliebenen, also für die aktiven Männer und Frauen der reiferen Jugend (meiner Generation), für die ich ja auch meinen Blog “Senioren-Computerkurse für Junggebliebene” betreibe.

 

Noch etwas in eigener Sache

Bitte schreiben Sie mir Ihre Sorgen und Nöte per E-Mail oder nutzen Sie für Ihre Fragen oder Wünsche ganz einfach das kleine Formular meiner Blogs, das Sie auf jeder Seite am rechten Rand finden. Darauf antworte ich garantiert innerhalb von 72 Stunden bzw. schicke Ihnen eine Zwischennachricht. Wie gesagt, in der Ferienzeit kann es auch schon mal etwas länger dauern.

Gern können Sie mir auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, allerdings ist es mir zeitlich nicht möglich, jeden Anrufer zurückzurufen. Telefonisch berate ich nur, wenn wir per E-Mail einen Termin vereinbart haben.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Als kleines Dankeschön schenke ich Ihnen ein Foto mit dem Glückskäfer, den meine Enkelin aus einem Stein gezaubert hat. Das Foto ist 2000×1333 Pixel groß und Sie können damit tun, was Sie wollen.
Klicken Sie einfach auf den Link oder auf das Bild.
Das Foto öffnet sich in einem neuen Fenster. Sie können es mit der rechten Maustaste über “Bild speichern unter …” auf Ihre Festplatte laden.

Anmerkung: Der Link wurde am 5.1.2015 entfernt.

Glückskäfer auf Stein gemalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

War mein Artikel für Sie hilfreich? Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk.
Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde