Internationaler Tag des Kinderbuches

H_C_Andersen

Kinderbücher – nicht nur für Kinder!

 

Schon seit 1967 wird jedes Jahr am 2. April der

Internationale Tag des Kinderbuches

begangen, der folgende Ziele verfolgt:

 

  • die internationale Verständigung durch Kinder- und Jugendliteratur,
  • Kindern weltweit einen (leichteren) Zugang zu Büchern mit literarischem und künstlerischem Anspruch zu ermöglichen,
  • Schaffung von Voraussetzungen für die Veröffentlichung und Verbreitung qualitativ hochwertiger Kinderbücher,
  • Unterstützung und Weiterbildung von Menschen mit Interesse an Kinder- und Jugendliteratur,
  • Anregung zu wissenschaftlicher Auseinandersetzung und Diskussion über Kinderliteratur.

Heute, am 2. April 2013 steht dieser Tag  ganz im Zeichen des 200. Geburtstages des Märchenerzählers Hans Christian Andersen.
Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense, Dänemark geboren. Er war der Sohn eines armen Schuhmachers, der starb, als Hans Christian 14 Jahre alt war.
Es fiel Hans Christian schwer, die Schulbank zu drücken, denn er hatte kein Geld .
Und trotzdem war er sehr fleißig und wissbegierig. Schon während seiner Schulzeit schrieb er Gedichte.

Als der Dänenkönig Friedrich VI von Hans Christians Begabung erfuhr, war er so begeistert, dass er ihm 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen ermöglichte. Selbst für Hans Christans Studium wurden teilweise die Kosten übernommen.

Hans Christian Andersen unternahm viele Reisen durch Deutschland, Frankreich und Italien. Diese Reisen regten die Fantasie des Dichters an und er schrieb nicht nur Gedichte, sondern auch viele Märchen. Mit seinen insgesamt 168 Märchen wurde Hans Christian Andersen weltberühmt.
Am 4. August.1875 starb Hans Christian Andersen im Alter von70 Jahren in Kopenhagen.

Seine Bücher sind heute in zahlreiche Sprachen übersetzt und werden noch heute vorn Groß und Klein immer wieder gern gelesen. Mich haben Sie sowohl durch meine Kindheit begleitet, und in den letzten Jahren habe ich sie meinen Enkelkindern vorgelesen oder zum Geburtstag geschenkt. Viele seiner Märchen wurden wundervoll verfilmt.

 

Einige Andersen-Märchen kennen Sie bestimmt auch,
wie zum Beispiel:

„Der kleine Klaus und der große Klaus“

„Die Prinzessin auf der Erbse“

„Däumelinchen“

„Die kleine Meerjungfrau“

„Des Kaisers neue Kleider“

„Die wilden Schwäne”

„Der Schweinehirt“

„Die Nachtigall“

„Das hässliche Entlein“

„Die Schneekönigin“

„Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“

„Das alte Haus“

„Das Schwanennest“

„Fünf aus einer Erbsenschote“

Überraschen sie doch einfach Ihre Enkel oder Kinder mal mit einem Märchen von Hans Christian Andersen. Oder werden Sie selbst mal wieder zum Kind und lesen ein Märchen. Das hilft garantiert gegen Alltags-Streß.

Märchenbücher von Hans Christian Andersen

 

 

 

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

War mein Artikel für Sie interessant? Dann schreiben Sie mir doch bitte unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

 

 

Der Welttierschutztag 2012

Welttierschutztag 2012

Jedes Jahr am 4. Oktober ist Welttierschutztag.

Der Welttierschutztag soll mithelfen, auf die Rechte der Tiere aufmerksam zu machen.

An diesem Tag weisen Tierschützer ganz besonders auf aktuelle und brisante Themen des Tierschutzes hin und rufen alle Menschen zu einer respektvollen und artgerechten Behandlung aller Tiere auf.

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober 2012 haben der Deutsche Tierschutzbund und

weiterlesenDer Welttierschutztag 2012

Weltkatzentag 2012

Weltkatzentag 2012

Der Weltkatzentag wurde 2002 ausgerufen durch die International Fund for Animal Welfare (IFAW)
Weltkatzentag 2012
Als ich Ende 2010 meine Homepage über Katzen für Anfänger gestaltete (http://www.byrosy.de/katze/) und nach Inhalten recherchierte, war ich verblüfft, was Katzen alles können sollen. Und da das tausendfach alles auf Video gebannt wurde, wie ich auf YouTube entdeckte, muss es wohl wahr sein. Katzen können einfach alles!

weiterlesenWeltkatzentag 2012