Viel Glück zum Valentinstag

So punkten Sie zum Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag!

Der Monat Februar ist nicht nur der Monat der Närrinnen und Narren,
sondern auch der Monat der Verliebten.

Valentins-HomepageAm 14. Februar wird  in vielen Ländern jedes Jahr als Valentinstag bzw. Valentinsday, dem Tag der Verliebten gefeiert. Dabei ist es egal, ob die Paare ganz frisch verliebt sind oder schon viele Jahre eine glückliche Beziehung führen. Es ist auch egal, ob sie verheiratet oder ohne Schein verbunden sind. Hauptsache, die Liebe lebt!

Und da ich eine romantische Ader habe und gern Homepages gestalte, habe ich vor Jahren eine Valentins-Homepage kreiert, die mir viel Spaß macht. Ich habe sehr viel Wissenswertes und Lustiges über den Valentinstag zusammengetragen. Kleine Auszüge daraus zeige ich Ihnen hier in meinem Blog.

 

Ich gebe Ihnen einige Anregungen, wie Sie Ihren geliebten Menschen überraschen und glücklich machen können.

 

“Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt!”

(Albert Schweitzer)

Herzen

 

Was ist Liebe?

Ich habe in meiner Valentins-Homepage ein paar schlaue Geister zitiert.

 

Herzen

Meine Geschenk-Ideen für Sie und Ihre Liebste oder Ihren Liebsten:

Mit nur einem Klick auf die Links und die Bilder kommen Sie zu meinen Empfehlungen.

 

Gratis Zitate-Büchlein zum Thema Glück

Zum Valentinstag das Zitate-Büchlein zum Thema Glück – Klick

Zum Valentinstag das Zitate-Büchlein zum Thema Glück

 

 

 

 

 

 

Herzen

 

Gratis Parfum-Guide

In dem E-Book erklärt Jacqueline Bork viele Fachbegriffe aus der Parfumwelt,
beschreibt die Duftnoten, gibt Tipps und Entscheidungshilfen vor dem Kauf.

Parfum Guide zum Valentinstag

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzen

Lassen Sie Blumen sprechen!

Die Blumen haben eine eigene Sprache und jede vermittelt eine andere Botschaft.

In meiner Valentins-Homepage habe ich eine Seite den Blumen gewidmet. – Klick

Mit diesem Wissen können Sie nichts mehr falsch machen.

Sagen Sie´s mit Blumen, aber sagen Sie´s mit Vorsicht am Valentinstag!
Sagen Sie´s mit Blumen, aber sagen Sie´s mit Vorsicht!

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzen

 

Rezeptvorschlag für ein ganzes Jahr Glück
von Catharina Elisabeth Goethe (1731-1808)

Man nehme zwölf Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat genau für ein Jahr reicht.

Es wird jeder Tag einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt.
Dann wird die Masse sehr reichlich mit Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit und mit einer guten, erquickenden Tasse Tee.

 

Herzen

“Die Natur hat dafür gesorgt, dass es, um glücklich zu leben,
keines großen Aufwandes bedarf.
Jeder kann sich selbst glücklich machen.”

(Lucius Annaeus Seneca)

 

Hier dreht sich alles um´s Glück

Glücks-Bücher
(einfach direkt drauf klicken)


Herzen

Schicken Sie Ihrer Liebsten oder Ihrem Liebsten eine Liebesbotschaft!

Gern können Sie auch aus meinem Online-E-Card-Postamt kostenfrei die von mir gestalteten Grußkarten versenden. Hier schon mal eine kleine Auswahl. Einfach auf das Bild klicken und Grußkarte versenden:

Grußkarte LiebeGrußkarte LiebeGrußkarte Liebe

Weitere Grußkarten zum Valentinstag und anderen Anlässen finden Sie in meinem E-Card-Postamt.

Ihre Liebespost mit meinen Grußkarten aus meiner Galerie

Meine selbst gestalteten Grußkarten zum Valentinstag können Sie nicht nur aus meinem E-Card-Postamt versenden, sondern, wenn Sie möchten, können Sie die Grußkarten, die Ihnen gefallen, auch gleich hier aus meiner  Grußkartengalerie kopieren und in Ihre E-Mail einfügen. Ich wünsche Ihnen viel Freude.

Herzen

 

 

 

Viele weitere Anregungen und Informationen rund um den Valentinstag
finden Sie in meiner Valentins-Homepage.

Genießen Sie die Zweisamkeit und sind Sie dankbar für Ihr Glück!

 

 

Roswitha Uhde - Lebensfreude wiederfindenIhre Meinung ist mir wichtig!

War mein Valentins-Artikel für Sie interessant? Dann schreiben Sie doch bitte unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.
Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

Abonnieren Sie meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

Ihre Roswitha Uhde

 

8 Gedanken zu „So punkten Sie zum Valentinstag“

  1. Liebe Roswitha,

    da hast du dir ja viel Mühe gemacht, alles zusammenzutragen. Sehr schöne Dinge sind dabei.
    Mein Mann und ich feiern unsere Liebe nicht durch diesen Tag, sondern zeigen uns täglich in kleinen Gesten, wie lieb wir uns haben, daher brauchen wir den Valentinstag nicht.

    Aber wer es mag, für den ist dein bunter Blumenstrauß, den du hier gebunden hast, bestimmt eine wahre Fundgrube.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    Antworten
    • Liebe Gabriele,
      vielen Dank. Ich freue mich, wenn dir die Valentins-“Fundgrube” gefällt. Es ging uns in der Ehe genauso wie euch. Wir kannten ja den Valentinstag bis 1990 nicht mal. Aber ich finde es trotzdem eine schöne Geste, sich an diesem Tag mit einer besonderen Aufmerksamkeit zu überraschen und sich Zeit füreinander zu nehmen. Das kommt m. E. in der heutigen hektischen Zeit in vielen Beziehungen leider viel zu kurz.
      Liebe Grüße aus Berlin nach Ungarn,
      Roswitha

      Antworten
  2. Liebe Roswitha

    Da hast du aber viel zusammengetragen. Echt Klasse.

    Da muss ich jetzt einfach noch schauen, wie ich denn meinem Mann so durch die Blume flüstern kann, dass ich gerne in Zukunft Enzian und Edelweiss geschenkt bekommen möchte. Die passen doch wunderbar zu rosaroten Rosen. Habe jedenfalls nichts Negatives dazu auf deiner Seite gefunden 😉 Glück gehabt 🙂

    Herzlichst
    Patricia

    Antworten
    • Liebe Patricia,
      vielen Dank. Das ist doch eine sehr schöne Zusammenstellung: Enzian, Edelweiss und rosarote Rosen. Da wirst du wohl in die Alpen ziehen müssen. *lach* Dort kann dein Mann für dich den Enzian und das Edelweiss eigenhändig pflücken (falls sie nicht unter Naturschutz stehen). 😉
      Herzliche Grüße aus Berlin, wo es diese Blumen definitiv nicht gibt,
      Roswitha

      Antworten
  3. Liebe Roswitha,

    das sind ja wirklich super Ideen, die du dir da wieder hast einfallen lassen. Vor allen Dingen, deine Valentinshomepage. Sagenhaft was du alles auf die Beine stellst.

    herzlichen Dank für deine Inspirationen

    und liebe Grüße
    Barbara

    Antworten
    • Liebe Barbara,
      ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar.
      Das Gestalten von Webseiten ist seit über 10 Jahren neben dem Fotografieren mein größtes und schönstes Hobby. Und so ist die Valentins-Homepage im Laufe der Jahre immer ein Stückchen mehr gewachsen.
      Liebe Grüße
      Roswitha

      Antworten
  4. Das sind ja ein paar schöne Ideen. Hilft mir hoffentlich nur kurzer Hand weiter, denn bald ist es ja soweit und man will ja nicht mit leeren Händen dastehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar