Dörthe Huth “Selbstheilung. Wie Sie das innere Tief überwinden, …”

Dörthe Huth “Selbstheilung. Wie Sie das innere Tief überwinden, …”

 Dörthe Huth spricht in einem Gastartikel über ihr Buch

“Selbstheilung. Wie Sie das innere Tief überwinden,
Resilienz aktivieren und Ihr Lebensgefühl verbessern”

 

Ich habe kürzlich über ihre interessanten Newsletter und eine Leseprobe ihres neuen Buches die Autorin Dörthe Huth und eines ihrer Bücher kennen- und schätzen gelernt. Wir haben uns ausgetauscht und sehr schnell einen gemeinsamen Draht gefunden. Die Chemie hat sofort gestimmt.

Dörthe Huth hilft ihren Lesern, Seminar-Teilnehmern und Coaching-Kunden auf dem Weg zu einem gesunden, glücklichen und erfolgreichen Leben.

Ich bin mir sicher, dass der oder die eine oder andere meiner Leserinnen und Leser von den Angeboten der Frau Huth profitieren wird.
Dörthe Huth lädt Sie zum Loslassen, Umdenken und Neudefinieren ein.

Ihr Motto ist “Leben darf ruhig leichter werden”.

 

Mit ihren Themen passt sie “wie die Faust auf´s Auge” zum Thema meines Blogs “Lebensfreude wiederfinden”, denn hier schreibe ich zu Themen, die den Menschen, die meinen Blog besuchen, auf der Seele brennen.

Ich freue mich sehr und bin dafür sehr dankbar, dass Dörthe Huth diesen Gastartikel exklusiv für meine Leserinnen und Leser geschrieben hat.

 

Wer ist Dörthe Huth?

Dörthe Huth ist Heilpraktikerin (Psychotherapie), Autorin und Coach. Nach dem Studium der Germanistik, Psychologie und Computerlinguistik hat sie an verschiedenen Kliniken gearbeitet und diverse therapeutische Ausbildungen durchlaufen, unter anderem in Gestalt- und Hypnotherapie. Sie besitzt das European Certificate of Psychotherapy und ist im GTI-Coaching zertifiziert. Dörthe Huth ist anerkannte Supervisorin (DVG) und hat eine Zulassung als Heilpraktikerin (Psychotherapie).

Seit 2001 arbeitet sie in eigener Praxis und hat zahlreiche Bücher, Buchbeiträge und Online-Texte zu den Themengebieten Glück und Lebensfreude verfasst.
In ihren Büchern, Seminaren und Coachings vermittelt sie praktische Strategien und Methoden, das Leben gesünder, erfolgreicher und glücklicher zu gestalten. Dabei unterstützt sie ihre Klienten, neue Lösungswege im Privat- und Berufsleben zu entwickeln und innere Stärke für schwierige Zeiten zu aktivieren.

Dörthe Huth wurde 1968 in Dortmund geboren und lebt mit ihrem Mann und ihrer fast erwachsenen Tochter in Dorsten an der Lippe, am Rande des Ruhrgebietes.

 

Hier ist eine Auswahl der Bücher von Dörthe Huth.
Mit Klick auf ein Vorschaubild gelangen Sie auf die Seite von Amazon.de und erhalten detaillierte Informationen und Leseproben zum jeweiligen Buch. Wenn Sie das Buch kaufen, erhalte ich ein paar Prozent Provision.

 

 

 

 

 

In ihrem Gastbeitrag stellt Dörthe Huth heute ihr neuestes Buch vor, zu dem eine Übungs-CD gehört. Das Buch “Selbstheilung. Wie Sie das innere Tief überwinden, Resilienz aktivieren und Ihr Lebensgefühl verbessern” erschien 2014 im amondis Verlag.

 

Doch lassen wir nun Dörthe Huth selbst zu Wort kommen:

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

zu den ganz robusten Menschen, die gesundheitlich immer auf der Höhe sind, gehörte ich nie. Schon als Kind war ich anfällig für Krankheiten und blieb auch vor der Mandel- oder Blinddarmoperation nicht verschont. Obwohl ich gut auf mich Acht gebe, um gesund zu bleiben, ist eine gewisse Anfälligkeit bis ins Erwachsenalter geblieben. Und dann kam auch noch ein schwerer Autounfall hinzu, bei dem mein Mann und ich uns gleich mehrfach auf der Autobahn überschlugen. Mit Krankheits- und Heilzeiten kenne ich mich also aus. Mit meinem neuen Buch „Selbstheilung“ möchte ich mit Ihnen teilen, was Forschung und Praxis uns an Wissen für den Heilungsprozess zur Verfügung stellen und andere Menschen und auch ich selbst als hilfreich erlebt haben.

 

“Selbstheilung. Wie Sie das innere Tief überwinden,
Resilienz aktivieren und Ihr Lebensgefühl verbessern”

 

Das seelische Tief überwinden und die Kraft für Veränderungen aufbringen

Eine Erkrankung kann das Leben eines Menschen erschüttern. Krankheit stellt uns vor völlig neue Situationen, wir müssen uns mit Verlusten arrangieren und frühere Lebensvorstellungen aufgeben. Häufig sind solche Zeiten von Ängsten, Trauer, Wut und depressiven Phasen begleitet. Krankheit kostet uns Gesundheit, Kraft und Lebensfreude. Vieles habe ich durch ausführliche Gespräche mit Betroffenen, ihren Angehörigen und Behandlern in meiner Praxis erfahren und während meiner Tätigkeit an der Klinik, daneben habe ich aber auch selbst so manche Erlebnisse als Patientin gemacht. Damit Betroffene leichter durch diese Zeit kommen, die Kraft für Veränderungen aufbringen und den Mut für neue Lebensziele finden, habe ich dieses Buch geschrieben.

 

Resilienz aktivieren und das Lebensgefühl verbessern

Jeder Mensch verfügt über die Fähigkeiten, belastende Ereignisse zu verarbeiten. Eine Krankheit kann uns über uns selbst hinauswachsen lassen. Wir müssen lernen, mit ihr umzugehen, den Körper auf die Anforderungen der Erkrankung einzustellen und versuchen, die Selbstheilungskräfte zu nutzen. Schließlich repariert und regeneriert sich der Körper das ganze Leben lang immer wieder. Bei einer Erkältung, einer Hautverletzung oder einem Knochenbruch werden zusätzliche Selbstheilungskräfte mobilisiert. Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, belastende Situationen erfolgreich zu meistern, Verluste, Misserfolge und auch eine Erkrankung zu bewältigen. Das Buch will dazu ermutigen, neben der medizinisch notwendigen Behandlung auch selbst etwas für sich zu tun, die innere Stärke zu aktivieren, Wohltuendes Aufzunehmen, die „heilen“ Anteile zu mehren. Deshalb lautet der volle Titel aus dem amondis Verlag auch: Selbstheilung. Wie Sie das innere Tief überwinden, Resilienz aktivieren und Ihr Lebensgefühl verbessern.

 

Selbstheilung – Buch und CD als Genesungsbegleitung

Das Buch „Selbstheilung“ ist als verlässlicher Begleiter zur Genesung konzipiert, bietet jede Menge Informationen und ein mentales Übungsprogramm. Zusammen mit der CD wird der Fokus zunehmend weg vom Kranksein hin zum Ganzwerden gelenkt, dazu Schmerzen in den Griff zu bekommen, Ängste zu bändigen und die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Der Leser kann Klarheit gewinnen, die inneren Kraftquellen aktivieren und lernen, den Körper durch den Geist zu beeinflussen. Indem ein Betroffener all das in den Mittelpunkt rückt, was gut tut und hilft, ganzes zu werden, findet er nicht nur Trost sondern auch die Kraft eine solch schwere Lebensphase durchzustehen oder sogar dem Tod ins Angesicht zu schauen.

 

Von Schmerzbewältigung Selbstheilung – Buch und CD als Genesungsbegleitung

Das Buch besteht aus 11 Kapiteln. Dabei geht es um die Grenzen von Gesundheit und Krankheit, die Stärkung der Selbstverantwortung im Heilungsprozess, Selbstheilungsmöglichkeiten, den Abbau von Ängsten vor medizinischen Notwendigkeiten, die Akzeptanz des Todes als Teil des Lebens, den Umgang mit Gefühlen von Scham und Schuld im Hinblick auf die Erkrankung sowie Abgrenzungsstrategien, Hilfe für Helfer, Anleitungen zum Selbstcoaching und weiterführende Hilfsmöglichkeiten. Jedem Kapitel sind einige Gedanken vorangestellt, bevor ein Kapitelüberblick ein Fallbeispiel einleitet, dann schließen sich Informationen, Hinweise und Möglichkeiten an, bevor das Kapitel mit einer Übung abschließt. Diese letzte Übung innerhalb eines Kapitels findet sich immer auch auf der CD. Doch im Buch gibt es auch zwischendurch viele Anregungen, selbst aktiv zu werden, wie beispielsweise ein persönliches Heilungsbuch, mit dem jeder seinen persönlichen Weg dokumentieren und verarbeiten kann.

 

Mit Klick auf das Bild können Sie das Buch ” Selbstheilung: Wie Sie das seelische Tief überwinden, Resilienz aktivieren und Ihr Lebensgefühl verbessern” inklusive Übungs-CD kaufen:


Hier können Sie sich dazu noch ein Kurzvideo anschauen:

 

Zum Ende dieses Beitrags bedanke ich mich ganz herzlich bei meiner Gastgeberin Roswitha Uhde, die diesen Blog mit so viel Lebensfreude füllt! Die Offenheit, mit der sie ihre Gedanken und Empfindungen teilt, hat mich sehr beeindruckt. Dieser Blog ist für mich auch ein wunderbares Beispiel dafür, wie jemand aus den Scherben der Vergangenheit etwas Schönes für das heutige Leben formt.

 

Für Ihren Heilungsweg wünsche ich Ihnen alles Gute!

Dörthe Huth

www.doerthe-huth.de

 

 

PS:

Zu den bisher erschienenen und noch erhältlichen Büchern und Hörbüchern von Dörthe Huth gehören des Weiteren u.a:

 

PPS:

Geschenke für Sie

Frau Huth hat für die Leserinnen und Leser meiner Lebensfreude-Briefe noch Geschenke mitgebracht. Falls Sie noch nicht eingetragen sind, melden Sie sich jetzt gleich an und schicken Sie mir ein E-Mail mit dem Betreff “Geschenke von Dörthe Huth”. Sie erhalten dann umgehend die Links zu den Geschenken.

 


 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Roswitha Uhde - Lebensfreude & Spaß

Wenn Ihnen der Gastartikel von Dörthe Huth gefallen hat, freue ich mich über Ihr Feedback. Schreiben Sie mir bitte jetzt unterhalb des Artikels in das Kommentarfeld Ihre Meinung oder Ihre Fragen. Ich möchte gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Gern vernetze ich mich mit Ihnen in den sozialen Netzwerken. Sie finden die Buttons mit den entsprechenden Links auf jeder Seite ganz oben.

Schenken Sie mir jetzt bitte ein “Gefällt mir” für meine Facebook-Fanpage
http://www.facebook.com/Lebensfreude.wiederfinden

 

Abonnieren Sie jetzt meinen kostenfreien Lebensfreude-Brief!

Möchten Sie künftig die neuesten Informationen von meinem Blog erhalten, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formularfeld ein. Ich freue mich, Sie als Leserin oder Leser meiner Lebensfreude-Briefe begrüßen zu dürfen und bedanke mich dafür mit einem Geschenk. Das Geschenk ist ein Foto-Mix, der Ihnen bestimmt gefallen wird. Die Fotos dürfen Sie frei verwenden. Nur als Ihre eigenen Fotos dürfen Sie sie nicht ausgeben.
Klicken Sie jetzt auf:

Lebensfreude-Brief und Willkommensgeschenk

Sie können sich selbstverständlich zu jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Ihre Daten sind bei mir sicher. Ich gebe auf gar keinen Fall Ihre Adresse an Dritte weiter und versende keinen Spam.

 

Ihre Roswitha Uhde

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar